merken

So viele Erstklässler wie noch nie

Bald drücken wohl in Bannewitz vier erste Klassen die Schulbank. Deshalb wird angebaut.

© Egbert Kamprath

Von Verena Schulenburg

Anzeige

Das haben die Filmnächte zu bieten

Deutschlands größtes Freilicht-Kino ist zurück! In der 29. Saison finden vor der schönen Kulisse Dresdens zahlreiche Veranstaltungen für Jung und Alt statt. 

Bannewitz. In Bannewitz werden im kommenden Schuljahr so viele Kinder eingeschult wie lange nicht mehr. „So, wie es derzeit aussieht, haben wir ab September vier erste Klassen an der Bannewitzer Einrichtung“, sagt Bürgermeister Christoph Fröse (parteilos). An der Grundschule „Am Marienschacht“ lernen die Erstklässler im aktuellen Schuljahr bereits in drei Klassen. Im Schuljahr 2016/2017 wurde in der ersten Klassenstufe noch zweizügig unterrichtet. Eigentlich ist der Bannewitzer Schulstandort auch nur für eine Zweizügigkeit ausgelegt. So sieht es auch das Sächsische Landesamt für Schule und Bildung vor. Ein Grund für die steigenden Schülerzahlen sind nicht nur die zuletzt geburtenstarken Jahrgänge, sondern viele Zuzügler. Mit dem Bezug des neuen Baugebietes an der Boderitzer Straße in Bannewitz rechnet die Gemeinde mit weiteren Kindern.

Voll ausgelastet ist auch die Possendorfer Grundschule. Der Nachwuchs wird hier derzeit ebenfalls in drei ersten Klassen unterrichtet. Für das kommende Schuljahr geht die Verwaltung davon aus, dass die Abc-Schützen ebenfalls wieder drei Klassen füllen werden. Vor allem aber in Bannewitz wird der Platz knapp. Räume müssen mehrfach genutzt werden. Auch das Hortgebäude ist an der Kapazitätsgrenze. „Deshalb ist es wichtig, dass wir in den Schulstandort investieren und ihn erweitern“, erklärt Fröse. Ab September soll das neu gebaute Fachkabinett für die Oberschüler fertig sein. Damit werden zunächst Kapazitäten im Altbau frei. Aber auch mit der weiterhin geplanten Sanierung des Gebäudes und mit dem Umbau der alten Turnhalle rechnet die Gemeinde mit 14 zusätzlichen Räumen, die künftig zur Verfügung stehen.

Wahl-Special