merken

Löbau

Soko Argus: 12.500 Belohnung für Hinweise

Die Polizei sucht Fiatdiebe. Nun bittet sie um Mithilfe der Bevölkerung.

Symbolbild
Symbolbild © Axel Heimken/dpa

Die Polizei sucht Zeugen, um eine Fiat-Diebstahlserie aufzuklären. "Nach umfangreichen Ermittlungen setzt die Soko Argus der Polizeidirektion Görlitz bei der Suche nach den Tätern nun auf die Mithilfe der Bevölkerung", erklärt Anja Leuschner, Pressesprecherin der Polizeidirektion Görlitz. 12.500 Euro Belohnung lobt die Polizei für Hinweise, die zur Überführung der Diebe beitragen, aus.

Im Zeitraum vom Juni 2018 bis Dezember 2019 stahlen Autodiebe im gesamten Landkreis Görlitz wiederholt Fahrzeuge der Marke Fiat. Hauptsächlich seien die Modelle Fiat 500, Arbarth, Ducato und auch Wohnmobile gestohlen worden. Die Diebe schlugen sowohl in Autohäusern als auch bei Privatpersonen zu. Deren finanzieller Verlust belief sich insgesamt auf über 800.000 Euro.

365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Wer kann Angaben zur Tat, zu den Tätern und zum Verbleib des Diebesgutes machen? fragt die Polizei in ihrem Fahndungsportal.

Hilfreiche Informationen nimmt das Führungs- und Lagezentrum der Polizeidirektion Görlitz unter der Rufnummer 03581 468 - 100 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Löbau lesen Sie hier.