merken
Görlitz

Soko Argus klärt Einbruch und Motorrad-Diebstahl

Die Beamten erwischten die Täter am Montag und in der Nacht zum Freitag. Dabei halfen ihnen auch polnische Kollegen.

Symbolbild
Symbolbild © Oliver Berg/dpa

Polnische Polizisten der Grupa Nysa haben am Montag gemeinsam mit Fahndern der Soko Argus den Diebstahl zweier Motorräder aufgeklärt. Die Beamten der KPP Zgorzelec durchsuchten in Wilka-Bory die Wohnung eines 32-jährigen, polnischen Tatverdächtigen. Dabei entdeckten sie die Fahrzeuge in einer Garage, teilt Marc Klinger von der Polizeidirektion Görlitz mit.

Einen Motorroller der Marke Nova Motors konnten die Ermittler einem Diebstahl vom Januar diesen Jahres in Görlitz zuordnen. Hier schlugen die Täter kurz nach der Auslieferung des Zweirades zu. Da das zweite Kleinkraftrad nicht in Fahndung stand, recherchierten die Kriminalisten der Soko, woher dieses stammen könnte. Kurze Zeit später machten sie den Görlitzer Halter ausfindig. Der Geschädigte hatte den Diebstahl seiner Honda Fireblade noch nicht bemerkt. Offenbar hatten die Täter das Motorrad am vergangenen Wochenende über die Grenze gebracht.

ELBEPARK Dresden
Rundum versorgt im ELBEPARK Dresden
Rundum versorgt im ELBEPARK Dresden

Lebensmittelgeschäfte, Drogerien, Apotheken und Tierfachgeschäfte haben für Sie weiterhin geöffnet. Hier stehen Ihnen 5.000 Parkplätze zur Verfügung.

Dank der Zusammenarbeit zwischen den polnischen Kräften und denen der Soko Argus, wurde der Fall schnell geklärt. Bereits am Dienstagnachmittag sowie am Donnerstagmittag erhielten die Eigentümer ihre Krafträder zurück.

Die polnischen Ordnungshüter nahmen den Tatverdächtigen in Wilka-Bory vorläufig fest. Die Kriminalisten der KPP Zgorzelec führen nun die weiteren Ermittlungen.

Straftäter sucht Haus in Görlitz heim

Uniformierte des Polizeireviers Görlitz haben in der Nacht zu Freitag in der Görlitzer Innenstadt einen mutmaßlichen Einbrecher auf frischer Tat gestellt. Zuvor meldete eine aufmerksame Zeugin einen Einbruchsversuch in die Keller eines Mehrfamilienhauses an der Leipziger Straße. Dabei beobachtete sie zwei zunächst unbekannte Täter, die bei ihrer Entdeckung umgehend flüchteten.

Bald war der 29-jährige polnische Dieb geschnappt. Sein Komplize konnte jedoch in unbekannte Richtung entkommen. Bei dem vorläufig festgenommenen Tatverdächtigen stellten die Polizisten zudem Diebesgut aus einem vorangegangenen Einbruch sicher. Die Kriminalisten der Soko Argus haben die Ermittlungen übernommen und fahnden nun nach dem noch flüchtigen Mittäter. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz