merken

Görlitz

„Sommer an der Neiße“ startet am Montag

Die Sommerserie der Sächsischen Zeitung lädt in diesem Jahr an die Neiße ein. Wir stellen vor, was links und rechts des Ufers zu erleben ist.

Das Durchfahren des Reißigwehres auf der Neiße zwischen Nieder Neundorf und Rothenburg verlangt Geschicklichkeit und Mut. Trotzdem werden Bootstouren auf der Neiße immer beliebter. Auch darüber berichtet die Sommerserie. © Rolf Ullmann

Ferienzeit ist Entdeckerzeit. Die Sächsische Zeitung lädt deshalb mit ihrer Sommerserie „Sommer an der Neiße“ Leserinnen und Leser ein, den Landkreis Görlitz und mehr entlang des Flusses zu erkunden. Hüben und drüben gibt es an den Ufern viele Ausflugsziele, Besonderheiten und Kuriositäten zu entdecken. Interessante Menschen erzählen ihre Geschichten und laden herzlich ein, sie und ihren Ort kennenzulernen.

Von Zittaus Dreiländerpunkt mit einem Abstecher zum Kristyna-See bis nach Bad Muskau mit dem Unesco-Weltkulturerbe Fürst-Pückler-Park führt unsere Reise. Wir präsentieren Ihnen, was man direkt auf der Neiße unternehmen kann, welche Besonderheiten es beispielsweise bei den Brücken über die Neiße gibt und was es mit den Mühlen am Fluss auf sich hat. Auf eine Radtour entlang des Gewässers können Sie sich ebenso freuen wie auf eine Einkehrmöglichkeit, die (noch) als Geheimtipp gilt. Mehr soll vorerst nicht verraten werden.

Anzeige
Die Zukunft beginnt in Görlitz

Gestalten Sie innovative auf Java-basierende Software-Lösungen für Banken- und Vermögensverwalter bei einem der Pioniere der digitalen Transformation.

Am kommenden Montag startet die Sommerserie „Sommer an der Neiße“. Immer montags und donnerstags wollen wir Sie, liebe Leserinnen und Leser, auf Erkundung einladen. Vielleicht sind Ihnen die Beiträge eine gute Anregung, das Vorgestellte gleich jetzt in den Ferien oder später einmal zu besuchen, es kennenzulernen oder wiederzuentdecken. Berichten Sie uns darüber doch mal bei Facebook oder in einem Leserbrief!

E-Mail: [email protected]ächsische.de

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Die Stelle, an der Deutschland beginnt

Der Oder-Neiße-Radweg führt direkt am Dreiländereck vorbei. Doch der markante Ort ist beinahe zu übersehen. Dabei hätte er doch noch so viel Potenzial.

Sommer an der Neiße: Eine Serie der Sächsischen Zeitung © André Schulze

Mehr lokale Artikel:

www.sächsische.de/goerlitz

www.sächsische.de/niesky

www.sächsische.de/zittau

www.sächsische.de/loebau

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.
Wahl-Special