Anzeige

Kleine Spenden mit großer Wirkung

Viele wollen sich engagieren und mit Spenden Gutes tun. Aber kommt das Geld auch wirklich an? Die Stiftergemeinschaft der Sparkasse zeigt, dass es funktioniert.

© Quelle: PR / Ostsächsische Sparkasse

Der Lieblingsverein um die Ecke, soziale Projekte in der Nachbarschaft, das Wohl von Tieren – gerade zur Weihnachtszeit gibt es viele Projekte, die Unterstützer suchen. Aber oft schwingt bei diesem Thema die Unsicherheit mit, dass Spenden auch korrekt ankommen. Die Stiftergemeinschaft der Ostsächsischen Sparkasse Dresden bietet den sicheren Rahmen dafür.

Zielgerichtet fördern

Die Zahlen sprechen für sich, die Spendenbereitschaft ist hoch: Allein 2018 haben die Deutschen 5,3 Milliarden Euro gespendet.
Doch wem soll die Unterstützung gelten und welchem Zweck soll die Spende zugutekommen? Die Ostsächsische Sparkasse Dresden kann helfen. Mit ihrer 2015 gegründeten Stiftergemeinschaft kann bereits ab einem Euro Spende gemeinnützig gespendet werden. So wird gewährleistet, dass die Unterstützung wirklich vor Ort ankommt und beispielsweise Menschen aus der Heimat fördert.

Gutes tun und Großes bewirken

Wer in größeren Beträgen denkt oder auch dauerhaft in seiner Heimat Spuren hinterlassen möchte, kann unter dem Dach der Stiftergemeinschaft eine eigene Stiftung gründen und der Gesellschaft somit langfristig Gutes tun.

Ein prominentes Beispiel dafür ist Karl August Lingner. Bereits vor 100 Jahren stellte er sein heute nach ihm benanntes Schloss an den Elbhängen in  Dresden nach seinem Ableben der Allgemeinheit zur Verfügung und spendete einen Teil seines Vermögens für gemeinnützige Zwecke. Er legte beispielsweise auch den finanziellen Grundstein für das Deutsche Hygienemuseum in Dresden. Was Lingner im Großen tat, ist heute für jeden auch im Kleinen möglich.

Nicht nur zu Lebzeiten, auch testamentarisch kann die Gründung einer Stiftung verfügt werden. Einfach den Namen und den Zweck der Stiftung festlegen und die Verwaltung in die Hände der Sparkasse legen. 

Weitere Informationen

Ausführliche Informationen zur Stiftergemeinschaft gibt es unter www.ostsaechsische-sparkasse-dresden.de.