merken

Kamenz

Spiel der Legenden in Großröhrsdorf

Der HC Rödertal wird zehn Jahre alt und feiert sein Jubiläum.

Torfrau Ann Rammer vom HC Rödertal in der Zweitliga-Saison 2013/14. Sie war schon beim Start des neuen Vereins 2009 dabei und spielte vorher für den HSV Pulsnitz. :
Torfrau Ann Rammer vom HC Rödertal in der Zweitliga-Saison 2013/14. Sie war schon beim Start des neuen Vereins 2009 dabei und spielte vorher für den HSV Pulsnitz. : © Christian Kluge

Handball. Am Sonnabend ab 17 Uhr steigt eine große Party in der Sporthalle Großröhrsdorf. Mit dabei ist die HCR-Mannschaft der ersten Stunde, die sich nochmals ihrem Publikum in einem „Spiel der Legenden“ zeigen möchte, obwohl bereits fast alle Ehemaligen die Handballschuhe an den Nagel gehängt haben. Monika Markeviciute, Mandy Hornuff, Kristin Löwe, Jurate Kiskyte, Egle Kalinauskaite, Egle Alesiunaite, Nadine Rost, Katrin Pollack und Katharine Rothe wollen noch einmal beweisen, dass sie das Handballspielen nicht verlernt haben.

Anzeige
Bereit zum Abheben?

Los geht's auf einen spannenden Flug in die Welt der Wertpapiere.

Kalinauskaite war bis zur abgelaufenen Saison noch in der dritten Mannschaft des HC Rödertal aktiv. Auch Alesiunaite lief nach einem Jahr in Marienberg in den letzten beiden Spielzeiten wieder im Bienentrikot auf, bevor sie endgültig ihren Rücktritt bekannt gab. Jurate Kiskyte ist aktuell Teil des SC Markranstädt. Carolin Haufe, Carolin Schenke, Susann Schultz, Michaela Wähner und Kathleen Nepolsky gehörten ebenfalls zur ersten Bienenmannschaft, sind aber voraussichtlich verhindert. Die Spieldauer beträgt zweimal 15 Minuten. Torfrau Ann Rammer wird als Teil der ersten Mannschaft von 2009/10 und Kapitänin der aktuellen Bundesligamannschaft auf beiden Seiten je eine Halbzeit spielen. (ft)