merken

Görlitz

Spielplatz am Görlitzer Lutherplatz gesperrt

Seit dieser Woche werden neue Spielgeräte aufgebaut und die bisherigen versetzt. Künftig gibt es eine Bobby-Car-Strecke für kleine Kinder.

Der Spielplatz auf dem Lutherplatz ist derzeit eine Baustelle. © Nikolai Schmidt

Der Kleinkinderspielplatzbau auf dem Lutherplatz hat begonnen. In den nächsten Wochen würden die Garten- und Landschaftsbauer der Weißenberger Firma Bohr im Auftrag des Sachgebietes Straßenbau und Stadtgrün die vorhandenen Spielangebote mit neuen Attraktionen für die kleinen Besucher ergänzen, teilte Christian Freudrich vom Bau- und Liegenschaftsamt der Stadt mit: „Nach unseren Erfahrungen und Beobachtungen des inzwischen zehn Jahre alten Spielplatzes und dem Wunsch von Eltern und Kindern entsprechend, sind diese Ergänzungen dringend notwendig.“

Der Spielplatz wird aus diesem Grund Eltern und Kindern in den nächsten Wochen nicht zur Verfügung stehen. Die vorhandene Spielgeräte, wie Doppelschaukel, Kletter-/Rutschenkombination, Sandbagger und Federgeräte bleiben auf dem kleinen Spielplatz erhalten. Lediglich der Standort des ein oder anderen Gerätes und die Gestaltung und Bodenmaterialien der unterschiedlichen Spielbereiche müssen verändert werden, so Freudrich.

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Was? Ein Suzuki? Klar, ist cool!

Viel Esprit und frischer Charme - deshalb ist das Energiebündel Suzuki Swift so beliebt.

Wichtige Ergänzungen sind eine Sitz- und Spielmauer, die sich wie eine Schlange zwischen Schaukel und Spielkombination durchziehen wird und ein großes Sonnensegel, das an heißen Sommertagen dem Sandspielbereich Schatten spendet. Auch wird hier eine zweiter Backtisch eingeordnet. Hauptattraktion auf der Rasenfläche ist zukünftig eine Roller- und Bobby-Car Strecke für kleine Kinder, die in geschwungener Form als farbiger Beton-Weg hergestellt wird.

Die Fahrstrecke verläuft durch eine kleine Hügellandschaft, in der die Kinder auch einen Höhenunterschied meistern müssen. „Durch das Engagement des Bürgerrates Innenstadt-West konnten ergänzend eine Tankstelle und zwei Bobby-Cars angeschafft werden“, sagte Freudrich. Zudem wird ein neues Karussell die Bewegungsmöglichkeiten auf dem Spielplatz erweitern. 

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/ort/goerlitz