merken
Sport

Abpfiff - der Sporttag im Überblick

Der Läufer Karl Bebendorf dürfte bei der EM laufen, will aber nicht. Liverpool soll in Leipzig spielen, darf aber nicht. Und im Eishockey muss nicht abgestiegen werden.

Der Sportdonnerstag aus sächsischer Sicht: Karl Bebendorf läuft aus Versehen EM-Norm, Liverpool-Coach Jürgen Klopp wartet auf einen Spielort und die sächsischen Eishockey-Profis schonen ihre Nerven.
Der Sportdonnerstag aus sächsischer Sicht: Karl Bebendorf läuft aus Versehen EM-Norm, Liverpool-Coach Jürgen Klopp wartet auf einen Spielort und die sächsischen Eishockey-Profis schonen ihre Nerven. © Matthias Rietschel, dpa, Jürgen

Champions League: RBs Problem mit Liverpool

Die Chancen galten von vornherein als gering: Ein Sonderantrag von RB Leipzig für die Einreise des FC Liverpool für das Hinspiel im Champions-League-Achtelfinale hat die Bundespolizei am Donnerstag abgelehnt. Nun hat der Tabellenzweite der Fußball-Bundesliga noch bis Montag Zeit, der Uefa Alternativen anzubieten. Die naheliegendste - ein Spiel beim Schwesterklub in Salzburg - erweist sich allerdings als ausgesprochen schwierig.

Eishockey: DEL2 setzt Abstieg aus

Diese Entscheidung dürfte bei den Lausitzer Füchsen und den Dresdner Eislöwen für Erleichterung sorgen: Wegen Corona-bedingt ungleicher Voraussetzungen während der Hauptrunde der Deutschen Eishockey-Liga 2 wird die Abstiegsregelung in dieser Spielzeit nicht angewendet. Und das ist nicht die einzige temporäre Änderung, die die Gesellschafter der Liga am Donnerstag beschlossen haben.

Anzeige
Wissen schlägt Krise
Wissen schlägt Krise

Unternehmen in Krisenzeiten erfolgreich managen, Risiken erkennen, notfalls klug umstrukturieren und sanieren: Kurse der Ellipsis GmbH zeigen, wie.

Landessportbund: Sorgen wegen Mitgliederschwund

Wegen der Corona-Pandemie verloren die sächsischen Sportverein 2020 etwa 20.000 Mitglieder. Vor allem in einer Altersgruppe sind die Austritte beträchtlich. Deshalb schlägt nicht nur der Landessportbund Sachsen Alarm, sondern auch der frühere Trainer von RB Leipzig, Ralf Rangnick.

Leichtahltetik: Bebendorf läuft überraschend EM-Norm

Er freute sich, endlich wieder einen Wettkampf bestreiten zu dürfen und war dann sogar so schnell, dass er bei den europäischen Titelkämpfen über 800 Meter an den Start gehen dürfte. Doch das hat DSC-Läufer Karl Bebendorf gar nicht vor.

Bob-WM: Der Organisationschef spricht

Corona verändert alles, auch die Reisepläne der Bob- und Skeleton-Sportler in diesem Winter. Eigentlich wäre von diesem Wochenende an bis zum 14. Februar im Eiskanal von Lake Placid um die Titel gefahren worden. Warum die WM nun aber wieder in Altenberg stattfindet, erklärt Jens Morgenstern, Geschäftsführer der Wintersport Altenberg GmbH, im sächsische.de-Podcast Dreierbob.

Turnen: Chemnitzer Trainer Beltman gibt auf

In der Affäre im Chemnitzer Turnen gibt es eine personelle Konsequenz. Der frühere niederländische Teamchef Gerrit Beltman, seit August 2020 zum zweiten Mal in Chemnitz im Amt, trat wegen der Diskussion um seine Person, die im Zuge der gegen seine Kollegin Gabriele Frehse erhobenen Vorwürfe in Gang gekommen war, von seinem Posten zurück.

Mehr zum Thema Sport