merken
Sport

Abpfiff - der Sporttag im Überblick

Ein Ex-Dynamo spricht über sein Glück nach der Karriere, ein anderer darüber, wie er wieder in die Spur fand. Und: Besondere Ehre für Francesco Friedrich.

Der Sportmittwoch aus sächsische Sicht: Zwei Ex-Dynamos sprechen über ihr Leben und Bob-Pilot Francesco Friedrich findet sich in einer Liga mit lauter Weltstars wieder.
Der Sportmittwoch aus sächsische Sicht: Zwei Ex-Dynamos sprechen über ihr Leben und Bob-Pilot Francesco Friedrich findet sich in einer Liga mit lauter Weltstars wieder. © Robert Michael

Friedrich unter den Top5 der Welt

Seit diesem Jahr ist er elffacher Bob-Weltmeister - und trotzdem interessiert sich Francesco Friedrich nicht sonderlich für alle Ranglisten und Ehrungen. Doch die jüngste kommt sicher auch für ihn überraschend: In der Bestenliste der Agentur Sportsmedia steht der Pirnaer nämlich vor solchen Weltstars wie Lewis Hamilton, Tom Brady und Thomas Müller.

Sport-Serie: Vom Fußballplatz in den Kindergarten

Im letzten Teil der sächsische.de-Serie "Die neue Karriere nach dem Sport" erinnert sich Dexter Langen an seine Zweitligazeit bei Dynamo Dresden und sagt, welche Erfahrungen ihm bei seiner Arbeit mit Kindern helfen, was er von Eltern erwartet und warum er schon vor der Pandemie lange nicht mehr in einem Stadion war.

Die gesunde Drittelstunde
Die gesunde Drittelstunde
Die gesunde Drittelstunde

Impfen lassen? Neue Therapien? Was zahlen Kassen? Fragen rund um das Thema Gesundheit: hier gibt es Antworten. Redakteur Jens Fritzsche im Gespräch mit Experten.

David Storl sorgt sich aus eigener Erfahrung

Der zweimalige Kugelstoß-Weltmeister musste selbst wegen eines positiven Corona-Tests in Quarantäne. Wie leicht sich ein Kontrolleur der Nationalen Anti Doping Agentur deswegen abwimmeln lies, alarmiert den 30-jährigen Sachsen, der für Leipzig startet. Von der Nada gibt es allerdings vermeintlich beruhigende Aussagen.

Ex-Dynamo gibt Einblick in sein Seelenleben

Bei den Schwarz-Gelben erlebte Justin Eilers wohl die bester Zeit seiner Fußballerkarriere. Nach dem Zweitliga-Aufstieg 2016 wollte sich der Flügelflitzer seinen Traum von der Bundesliga erfüllen - was sein Körper verhinderte. Inzwischen spielt der 32-Jährige beim SC Verl und erzählt, warum er sich zwischenzeitlich "komplett verloren" hatte.

Leipziger Handballer müssen pausieren

Die Handballer des SC DHfK Leipzig müssen in der Bundesliga erneut eine Zwangspause einlegen. Das für diesen Donnerstagabend geplante Heimspiel gegen den HC Erlangen wurde am Mittwoch abgesagt, weil bei den Erlangern zwei Spieler und ein Mitglied des Funktionsteams positiv auf das Coronavirus getestet worden sind. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Die Leipziger waren in dieser Saison bereits selbst von Corona-Fällen betroffen und mussten im November vergangenen Jahres drei Wochen lang aussetzen. Die nächste Partie der Mannschaft von Trainer André Haber, die zuletzt mit einem 28:27-Sieg bei den Füchsen Berlin für Aufsehen sorgte, findet erst am 11. April bei der SG Flensburg-Handewitt statt.

Mehr Nachrichten, Berichte und Hintergründe aus der Welt des Sport lesen Sie hier.

Alles Wichtige und Wissenswerte rund um Dynamo gibt es hier bei Sächsische.de sowie kompakt im Newsletter SCHWARZ-GELB, jeden Donnerstag neu und immer mit Gewinnspiel. Jetzt hier kostenlos anmelden.

Mehr zum Thema Sport