merken
Sport

Abpfiff - der Sporttag im Überblick

RB Leipzig droht im Sommer ein Umbruch, den die sächsischen Eishockey-Klubs bereits vorantreiben. Und ein Ex-Dynamo soll Schiebock wieder nach oben bringen.

Folgt Nagelsmann auf Flick? Handballer Philipp Weber spielt wieder internatíonal, Robert Koch geht nach Bischofswerda und Eislöwen und Füchse treiben die Personalplanungen voran - der Sportmontag.
Folgt Nagelsmann auf Flick? Handballer Philipp Weber spielt wieder internatíonal, Robert Koch geht nach Bischofswerda und Eislöwen und Füchse treiben die Personalplanungen voran - der Sportmontag. © dpa(2), Jürgen Lösel, Robert Michaek

Lausitzer Füchse verabschieden sieben Profis

Nach einer enttäuschenden Saison treibt der Eishockey-Zweitligist Lausitzer Füchse den angekündigten Umbruch im Team voran. Während der Erzrivale aus Dresden bereits einen ersten Neuzugang verkündet hat, werden mindestens sieben Spieler künftig nicht mehr für Weißwasser auf dem Eis stehen. Zumindest bei zwei Akteuren war der Abschied nicht unbedingt gewollt.

Nach drei Tagen Quarantäne: Dynamo trainiert wieder

Der erste Schritt zurück in den Trainingsalltag ist geglückt. Am Montagmittag wurden alle Drittliga-Spieler sowie die Betreuer von Dynamo Dresden einem Corona-Schnelltest unterzogen. Als die Ergebnisse vorlagen und negativ waren, konnte die Mannschaft ab 13 Uhr ein Individualtraining bestreiten. Wer fehlte und worauf die Schwarz-Gelben noch warten, erfahren Sie hier.

sz-Reisen
Mit SZ-Reisen die Welt entdecken
Mit SZ-Reisen die Welt entdecken

Bei SZ-Reisen findet jeder seine Traumreise. Egal ob Kreuzfahrt, Busreise, Flugreise oder Aktivurlaub - hier bekommen Sie für jedes Reiseangebot kompetente Beratung, besten Service und können direkt buchen.

Verliert RB noch einen Akteur an die Bayern?

Der Wechsel von Dayot Upamecano zum Rekordmeister nach München steht bereits seit Längerem fest. Doch nach der Ankündigung von Trainer Hansi Flick, in der nächsten Saison nicht mehr beim FC Bayern arbeiten zu wollen, rückt auch RB-Coach Julian Nagelsmann wieder in den Blickpunkt des Interesses. Und nicht nur der 33-Jährige könnte die Roten Bullen nach dieser Spielzeit verlassen.

Sachsenpokal als Abschiedsgeschenk für BFV-Coach

Am Montag sind in Leipzig die Viertelfinals im Sachsenpokal ausgelost worden. Zuvor hatte der Sächsische Fußballverband den Modus wegen der Corona-Pandemie angepasst. Nun trifft der Bischofswerdaer FV auf Dynamo Dresden - ein Traumlos für den Schiebocker Trainer. Erik Schmidt, der den Verein zum 30. Juni verlässt, war sieben Jahre lang Nachwuchscoach bei Dynamo, bevor er 2013 den Bischofswerdaer FV übernahm und von der Landes- in die Regionalliga führte. Worauf er sich freut und wie die weiteren Ansetzungen lauten, lesen Sie hier.

Ein Ex-Dynamo soll beim Aufstieg helfen

Für ihn kommt das Duell mit den Schwarz-Gelben leider zu früh: Robert Koch. Der einstige Liebling der Dynamo-Fans wird erst ab Sommer als Co-Trainer in Bischofswerda aktiv. Von welchen Erfahrungen mit den Dresdner er bei den Schiebockern profitieren soll, erfahren Sie hier.

DHfK-Profi Weber für Nationalmannschaft nominiert

Handball-Bundesligist SC DHfK Leipzig stellt einen Profi für den deutschen Abschluss der EM-Qualifikation ab. Wie Bundestrainer Alfred Gislason am Montag bekannt gab, gehört Philipp Weber zum 21-köpfigen Aufgebot für die Spiele in Bosnien-Herzegowina am 29. April und gegen Estland am 2. Mai. Der 28-Jährige ist neben dem Mindener Juri Knorr für den Rückraum Mitte vorgesehen. Auf Spieler des SC Magdeburg verzichtete Gislason wie schon zuletzt erneut.

Mehr Nachrichten, Berichte und Hintergründe aus der Welt des Sport lesen Sie hier.

Alles Wichtige und Wissenswerte rund um Dynamo gibt es hier bei Sächsische.de sowie kompakt im Newsletter SCHWARZ-GELB, jeden Donnerstag neu und immer mit Gewinnspiel. Jetzt hier kostenlos anmelden.

Mehr zum Thema Sport