merken
Sport

Abpfiff - der Sporttag im Überblick

Meistertrainer Alexander Waibl verstärkt seinen DSC, die Eislöwen holen zwei Neue, Dynamo bekommt Besuch aus der Politik - und Freital muss seine EM absagen.

Protagonisten des Sportdienstages: DSC-Trainer Alexander Waibl, die Dresdner Pamir-Expedition und Dynamo mit Ministerpräsident Kretschmer.
Protagonisten des Sportdienstages: DSC-Trainer Alexander Waibl, die Dresdner Pamir-Expedition und Dynamo mit Ministerpräsident Kretschmer. © Ronald Bonß, privat, PR

Neuzugang beim DSC

Der deutsche Volleyball-Meister Dresdner SC hat mit Sophie Dreblow den zweiten Neuzugang für die kommende Bundesliga-Saison präsentiert. Die 22-jährige Libera wechselt von Liga-Konkurrent Nawaro Straubing an die Elbe und unterschreibt einen Einjahresvertrag, wie der Verein am Dienstag mitteilte. Mit wem sich Block um einen Platz in der Starformation streitet und wo Trainer Alexander Waibl noch Handlungsbedarf sieht, lesen Sie hier.

Zwei Towerstars werden Eislöwen

Die Dresdner Eislöwen haben Maximilian Kolb und Yannick Drews verpflichtet. Beide wechseln vom DEL2-Kontrahenten Ravensburg Towerstars an die Elbe und sind die Neuzugänge acht und neun bei den Eislöwen. Der 23 Jahre alte Verteidiger Kolb hat die letzten fünf Spielzeiten bei den Towerstars verbracht, dabei 261 Pflichtspiele in der DEL2 absolviert. Der gleichaltrige Angreifer Drews kam in den vergangenen beiden Spielzeiten auf 86 Partien und erzielte dabei elf Tore.

Anzeige
Ab auf den Grill!
Ab auf den Grill!

Klicken Sie hier und entdecken News, Tipps und Ideen zum sommerlichen Grillvergnügen in der Grillwelt von Sächsische.de!

In Weißwasser können derweil ambitionierte Nachwuchsspieler Profiluft schnuppern.

Aufstieg verlängert Wiegers-Kontrakt

Patrick Wiegers bleibt Dynamo ein weiteres Jahr erhalten. Der Vertrag des 31 Jahre alten Torhüters hat sich durch den Aufstieg der Schwarz-Gelben in die 2. Fußball-Bundesliga um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Doch dies war am Dienstag nicht die aufregendste Personalie bei den Dresdnern, die überraschend persönlich von Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer beglückwünscht wurden. Doch der CDU-Politiker fand nach den Ausschreitungen vom Sonntag auch mahnenden Worte.

Warum Dresdner Bergsteiger bei -25 Grad übernachten

Traumziele sind schwer zu erreichen. Sonst wären es keine. Momentan scheinen sie noch weiter weg zu sein, da ein Virus mit seinen Mutanten die Welt aus den Angeln hebt. Die Pandemie macht alle Reisepläne zur Lotterie. Doch Elias Betka und seine Mitstreiter sind fest entschlossen. In Kirgistan möchten sie drei Siebentausender besteigen - und die Ausrüstung ist bereits dahin unterwegs. Wie sich die vier Männer und eine Frau auf ihr Abenteuer vorbereiten.

Seifenkisten-EM in Freital abgesagt

Es sollte einer der sportlichen Höhepunkte des Freitaler Sommers 2021 werden und nun das: Die 39. Europameisterschaft im Speed Down, so der Wettkampfname fürs Seifenkistenrennen, findet nicht statt. Zumindest nicht in diesem Jahr. "Wir müssen die EM leider verschieben", sagt Thomas Käfer, Cheforganisator vom Heimatverein G-Haus.

Mehr Nachrichten, Berichte und Hintergründe aus der Welt des Sport lesen Sie hier.

Alles Wichtige und Wissenswerte rund um Dynamo gibt es hier bei Sächsische.de sowie kompakt im Newsletter SCHWARZ-GELB, jeden Donnerstag neu und immer mit Gewinnspiel. Jetzt hier kostenlos anmelden.

Mehr zum Thema Sport