merken
Sport

Abpfiff - der Sporttag im Überblick

Kampfansage des neuen RB-Trainers, der Sonderstatus eines Dresdner Olympioniken, runder Geburtstag einer Berglegende und erste Niederlage für Aue.

Die Protagonisten des Sportdienstags aus sächsischer Sicht: RB-Trainer Jesse Marsch, Olympia-Kanut Tom Liebscher und der Chemnitzer Abenteurer Jörg Stingl.
Die Protagonisten des Sportdienstags aus sächsischer Sicht: RB-Trainer Jesse Marsch, Olympia-Kanut Tom Liebscher und der Chemnitzer Abenteurer Jörg Stingl. © dpa (2), Kristin Schmidt

RB Leipzig stellt neuen Trainer vor

Trainer Jesse Marsch favorisiert mit seinem neuen Team von RB Leipzig die "totale Spielkontrolle". Der Nachfolger von Julian Nagelsmann will beim Fußball-Bundesligisten Ralf Rangnicks Philosophie und die Weiterentwicklung unter Nagelsmann vereinen. "Ich will die besten Dinge aus den letzten zwei Jahre benutzen, aber wir bleiben auch bei unserer Philosophie im Fußball von vor drei Jahren."

Aue verliert Testspiel gegen Wolfsburg

Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat seine erste Niederlage in der Saisonvorbereitung hinnehmen müssen. Beim Bundesligisten VfL Wolfsburg verlor die Mannschaft von Trainer Aliaksei Shpileuski am Dienstag mit 1:2 (0:0). Das Tor für Aue erzielte Soufiane Messeguem in der 88. Minute. Zuvor hatten Matthew Meier (56.) und Sean Busch (76.) die Wolfsburger in Führung geschossen.

Anzeige
So meistert Ihr die internationale Zukunft
So meistert Ihr die internationale Zukunft

Im Herzen Europas ausgebildet für alle Aufgaben im Rest der Welt: Die Hochschule Zittau/Görlitz setzt mit einem neuen Studiengang Maßstäbe.

Neben Kapitän und Stammtorwart Martin Männel (muskuläre Probleme) konnte auch Pascal Testroet bei den Sachsen nicht mitwirken. Der Stürmer wurde nach seiner Corona-Quarantäne noch geschont.

Bergsteiger Jörg Stingl feiert 60. Geburtstag

Höher geht es nicht zu Fuß. Jörg Stingl stand vor 20 Jahren auf dem Gipfel des Mount Everest. Dem Chemnitzer gelang der Aufstieg ohne künstlichen Sauerstoff – als zweiter Deutscher und erstem Sachsen. Am 22. Mai wurde er zufällig daran erinnert, nachdem der besondere Jahrestag oft auch schon in Vergessenheit geriet. Nun ist die Besteigung wieder ein Thema, Stingl wird 60 Jahre alt an diesem Dienstag. Die Everest-Expedition endete wenige Wochen vor Stingls 40. Geburtstag.

Warum Tom Liebscher in Dresden einen Sonderstatus hat

Der 27 Jahre alte Kanu-Olympiasieger verabschiedet sich nach Tokio – mit großen Zielen und schmerzhaften Erinnerungen. Von Sportbürgermeister Peter Lames bekam der Top-Athlet ein städtisches Reise-Säckchen, das er selbstverständlich nicht als Rucksack verstanden wissen will – eher als Unterstützung.

SGD verlängert mit Angreifer und meldet nächsten Verletzten

Viel los im Trainingslager von Dynamo Dresden: In Heilbad Heiligenstadt wurde erst die Vertragsverlängerung von Panagiotis Vlachodimos bekannt, dann präsentierten die Spieler den Meisterpokal der dritten Liga - und dann erhielt das ohnehin schon gut gefüllte Lazarett weiter Zuwachs.

Mehr zum Thema Sport