SZ + Sport
Merken

Diese Dresdnerin arbeitet jetzt für den DFB

Marie-Louise Eta ist nun Co-Trainerin für die Juniorinnen-Auswahl. Die Schlagzeilen macht allerdings vorerst ihr Mann.

Von Alexander Hiller
 4 Min.
Teilen
Folgen
In ihrer Heimatstadt Dresden ist Marie-Louise Eta nur noch selten und auch ihr Dialekt klingt inzwischen eher norddeutsch. Aber ihr Herz schlägt noch für Schwarz-Gelb.
In ihrer Heimatstadt Dresden ist Marie-Louise Eta nur noch selten und auch ihr Dialekt klingt inzwischen eher norddeutsch. Aber ihr Herz schlägt noch für Schwarz-Gelb. © Jürgen Lösel
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!