Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sport
Merken

DEL2-Play-offs: Eislöwen-Gegner steht fest

Die Dresdner treten in der Finalrunde gegen den stärksten Pre-Play-off-Teilnehmer an. Das heißt aber auch: Der Angstgegner muss warten.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Auch im Play-off-Viertelfinale wollen die Dresdner Eislöwen gegen Heilbronn jubeln.
Auch im Play-off-Viertelfinale wollen die Dresdner Eislöwen gegen Heilbronn jubeln. © Archiv: Jürgen Lösel

Heilbronn. Die Heilbronner Falken stehen als letzter Teilnehmer an den Play-offs der DEL2 fest. Der Tabellensiebente der Hauptrunde bezwang im dritten und entscheidenden Pre-Play-off-Spiel den EV Landshut am Sonntag mit 2:1 (1:1, 0:0, 1:0).

Durch den Heilbronner Erfolg entgehen die Dresdner Eislöwen vorerst einem Duell mit Angstgegner Freiburg, der nun auf Frankfurt trifft. Gegen die Breisgauer hatte die Mannschaft von Trainer Andreas Brockmann trotz der besten Hauptrunde der Vereinsgeschichte drei von vier Partien verloren. Die Play-offs starten am Mittwoch, die Eislöwen haben im ersten von maximal sieben möglichen Spielen gegen die Falken Heimrecht. Los geht es 19.30 Uhr.

Zu diesem Zeitpunkt starten auch die Lausitzer Füchse ihr Unternehmen Klassenerhalt. Die Weißwasseraner reisen zum Beginn der Play-downs zu den Tölzer Löwen. Gegen die Bayern verloren die Füchse drei der vier Hauptrundenpartien. (SZ)