merken
Sport

Eislöwen verlieren in Freiburg

Corona wirbelt den Spielplan der zweiten Liga durcheinander. Dresden sollte eigentlich in Bietigheim antreten, und die Lausitzer Füchse dürfen gar nicht spielen.

Evan Trupp trifft für Dresden in Freiburg. Doch die Eislöwen verlieren bei den Wölfen.
Evan Trupp trifft für Dresden in Freiburg. Doch die Eislöwen verlieren bei den Wölfen. © Jürgen Lösel

Die Dresdner Eislöwen haben in der Deutschen Eishockey-Liga 2 die nächste Niederlage kassiert. Sie verloren am Freitagabend beim EHC Freiburg mit 4:5 (1:1, 3:2, 0:2).Die Dresdner sollten eigentlich in Bietigheim spielen. Doch das Duell musste verlegt werden. Bei den Steelers gab es mindestens einen positiven Corona-Befund. Daher schickte das Gesundheitsamt die Mannschaft in häusliche Isolation.

Weiterführende Artikel

Eislöwen verlieren auch gegen Ravensburg

Eislöwen verlieren auch gegen Ravensburg

Die Dresdner kassieren in der Deutschen Eishockey-Liga 2 die nächste Niederlage. Sie finden zu Hause keinen Weg aus ihrer Ergebniskrise.

Eislöwen müssen wegen Corona umplanen

Eislöwen müssen wegen Corona umplanen

Am Freitagabend sollten die Dresdner bei Tabellenführer Bietigheim spielen. Doch die Mannschaft ist in Quarantäne, genauso wie die Lausitzer Füchse aus Weißwasser.

Eishockey-Derby fällt wegen Corona aus

Eishockey-Derby fällt wegen Corona aus

Die Lausitzer Füchse sind vorsorglich in Quarantäne. Ihr Spiel gegen die Eispiraten Crimmitschau findet nun wieder am ursprünglichen Termin statt.

Die Wölfe Freiburg hätten ursprünglich den EC Bad Tölz empfangen. Doch auch die Tölzer Löwen mussten in Quarantäne. DEL 2, Dresden und Freiburg einigten sich, die Partie vom 20. Dezember vorzuziehen.

Anzeige
Fit und ohne Erkältung durch den Winter
Fit und ohne Erkältung durch den Winter

Nicht nur ein gesunder Lebensstil, auch ein Griff in die Phytothek kann dabei helfen, den Körper zu stärken. Professionelle Beratung gibt es in den StadtApotheken.

Die Lausitzer Füchse berichteten von einigen positiven Corona-Tests. Dadurch fiel das Spiel am Freitagabend in Heilbronn aus, und auch das Heimduell am Sonntag gegen Freiburg kann nicht stattfinden. (SZ)

Mehr zum Thema Sport