SZ + Sport
Merken

Darum sind die Dresdner Volleyballerinnen raus aus der Favoritenrolle

Der Dresdner SC steht vor einer schweren Saison – vor allem wirtschaftlich. Trotzdem will der Klub am Ende um einen Titel spielen.

Von Michaela Widder
 5 Min.
Teilen
Folgen
Die DSC-Volleyballerinnen beim Fotoshooting vorm Saisonstart im Albertinum und damit sozusagen zwei Dresdner Sehenswürdigkeiten.
Die DSC-Volleyballerinnen beim Fotoshooting vorm Saisonstart im Albertinum und damit sozusagen zwei Dresdner Sehenswürdigkeiten. © kairospress

Dresden. Fast schon vergessen, erst recht nach so langer volleyballloser Zeit: Auch in der vergangenen Saison gab es für den Dresdner SC einen Titel – den Supercup gleich zum Auftakt im Oktober 2021. Doch die großen Trophäen gingen danach an die Konkurrenz aus Stuttgart. Und was ist diesmal drin?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!