merken
Sport

DSC verpatzt auch den Bundesliga-Auftakt

Nach der deutlichen Niederlage im Volleyball-Supercup kassieren die Dresdner Frauen die nächste klare Pleite. Vom nötigen Rhythmus sind sie weit entfernt.

DSC-Trainer Alexander Waibl hat die Niederlage befürchtet und ärgert sich trotzdem darüber.
DSC-Trainer Alexander Waibl hat die Niederlage befürchtet und ärgert sich trotzdem darüber. © Jürgen Lösel

Dresden. Der bittere Auftakt kommt nicht unerwartet. Nach der 0:3-Niederlage im Duell um den Supercup gegen Schwerin musste das Team des neuformierten Volleyball-Bundesligisten Dresdner SC auch zum Bundesligastart einen Rückschlag hinnehmen.

Weiterführende Artikel

Die wichtigste Einsicht vor dem Saisonstart

Die wichtigste Einsicht vor dem Saisonstart

Die Volleyballerinnen des Dresdner SC fühlen sich stark genug, wieder um Titel mitzuspielen. Ihr Trainer weiß nur noch nicht, wie lange der Prozess dauert.

DSC-Frauen verlieren ersten Titel der Saison

DSC-Frauen verlieren ersten Titel der Saison

Der Volleyball-Pokalsieger aus Dresden macht im Supercup mit seinem riesigen Potenzial Lust auf mehr, unterliegt aber dem Schweriner SC mit 0:3.

Am Samstag unterlag die Mannschaft von Trainer Alexander Waibl vor 720 Zuschauern beim SC Potsdam ebenfalls mit 0:3 (20:25, 20:25, 23:25). Die Brandenburgerinnen zählt Waibl zu den Mitfavoriten auf den Titel. Sein Team wähnt er noch in einer verlängerten Vorbereitungsphase. Aufgrund der zweiwöchigen Quarantäne, in die der DSC nach einem Testspiel und einem positiven Corona-Test einer gegnerischen Spielerin am 3. September musste, sind alle sieben zuletzt geplanten Testpartien ausgefallen. „Natürlich ärgert mich die Niederlage, auch wenn sie zu befürchten war. Es lief schon etwas ähnlich wie vorige Woche im Supercup gegen Schwerin“, sagte Waibl. Seine Schützlinge haben in der nächsten Woche spielfrei und können jetzt im Training an entscheidenden Details arbeiten. „Ohne Spiele kommen wir auch nicht so richtig in den notwendigen Rhythmus“, sagte Waibl.

TOP Deals
TOP Deals
TOP Deals

Die besten Angebote und Rabatte von Händlern aus unserer Region – ganz egal ob Möbel, Technik oder Sportbedarf – schnell sein und sparen!

Mehr zum Thema Sport