merken
Sport

Verstappen gewinnt Imola-Chaosrennen

Beim Formel-1-Erfolg des Niederländers im turbulenten Emilia-Romagna-Grand-Prix erlebt Sebastian Vettel sein nächstes Debakel.

Siegender Holländer: Max Verstappen gewinnt den turbulenten Formel-1-Lauf in der Emilia-Romagna.
Siegender Holländer: Max Verstappen gewinnt den turbulenten Formel-1-Lauf in der Emilia-Romagna. © dpa/Hasan Bratic

Imola. Red-Bull-Pilot Max Verstappen hat den turbulenten Großen Preis der Emilia-Romagna gewonnen. Der Niederländer siegte in Imola vor Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton aus Großbritannien im Mercedes und dessen Landsmann Lando Norris im McLaren. Es war Verstappens elfter Grand-Prix-Erfolg.

Enttäuschend verlief das Rennen aus Sicht von Sebastian Vettel. Der vierfache Champion musste nach technischen Problemen an seinem Aston Martin aus der Boxengasse starten. Kurz vor Ende schied er mit einem Getriebeschaden aus.

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Gleiches galt für Neuling Mick Schumacher, der im unterlegenen Haas mit Rang 16 allerdings seinen russischen Teamkollegen Nikita Masepin hinter sich lassen konnte.
Das Rennen, das bei Nässe gestartet wurde, war geprägt von Ausrutschern und einer gut 30-minütigen Unterbrechung nach einem Crash zwischen Mercedes-Pilot Valtteri Bottas und George Russell im Williams. (sid)

Mehr zum Thema Sport