merken
Sport

Mick Schumacher gewinnt die Formel 2

Der Sohn des Formel-1-Rekordweltmeisters bleibt beim Saisonfinale ohne Punkte und profitiert davon, dass sein Titelrivale leer ausgeht.

Mick Schumacher ballt bei der Siegerehrung die Faust. Der 21-Jährige ist neuer Formel-2-Champion.
Mick Schumacher ballt bei der Siegerehrung die Faust. Der 21-Jährige ist neuer Formel-2-Champion. © dpa/James Gasperotti

Sakhir. Mick Schumacher ist neuer Formel-2-Champion. Der 21-Jährige sicherte sich den Titel in der Nachwuchsserie am Sonntag trotz einer Punkte-Nullnummer als 18. im letzten Saisonrennen in Bahrain. Da sein Gegner Callum Ilott punktlos blieb, rettete er einen Vorsprung von 14 Zählern in der Gesamtwertung über die Ziellinie.

Weiterführende Artikel

Schumis Sohn fährt jetzt in der Formel 1

Schumis Sohn fährt jetzt in der Formel 1

Der 21 Jahre alte Sohn des Rekordweltmeisters steigt in die Königsklasse des Motorsports auf. Fahren wird Mick für Ferrari-Partner Haas.

Zwei Jahre nach seinem Erfolg in der Formel 3 sicherte sich der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher dadurch auch den Titel in der höchsten Junioren-Kategorie. Schon vor dem Saisonfinale in Sakhir stand fest, dass er 2021 für den US-amerikanischen Rennstall Haas in der Formel 1 fährt. (dpa)

njumii – Das Bildungszentrum des Handwerks
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.

njumii ist der Ausgangsort für individuelle Karrieren. Im Handwerk. Im Betrieb. Im Mittelstand. In der Selbstständigkeit.

Mehr zum Thema Sport