Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Sport
Merken

Aufstiegsverbot? Wie die DSC-Fußballer im neuen Steyer-Stadion durchstarten wollen

Mit dem neuen Heinz-Steyer-Stadion verfolgen auch die Fußballer des Dresdner SC große Pläne. Doch die Erinnerung an den finanziellen Ruin vor knapp 20 Jahren wirkt nach.

Von Alexander Hiller
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Viel attraktiver kann eine Spielstätte in der sechsthöchsten Fußballspielklasse kaum sein. Der DSC bestreitet am 4. September sein erstes Heimspiel im neuen Steyer-Stadion.
Viel attraktiver kann eine Spielstätte in der sechsthöchsten Fußballspielklasse kaum sein. Der DSC bestreitet am 4. September sein erstes Heimspiel im neuen Steyer-Stadion. © kairospress

Dresden. Die neue Arena beflügelt alte Träume. In knapp zwei Monaten wird das Heinz-Steyer-Stadion in Dresden offiziell eingeweiht. Die Stadt sanierte die marode Arena in den vergangenen drei Jahren für rund 53 Millionen Euro. Nach und nach entsteht der ambitionierte Veranstaltungsplan für das Areal.

Ihre Angebote werden geladen...