merken
Sport

Eislöwen verlieren deutlich, Füchse knapp

Der Saisonauftakt in der zweiten Liga geht für die Eishockey-Klubs aus Dresden und Weißwasser daneben. Am Sonntag spielen sie im Sachsen-Derby gegeneinander.

Eishockey-Nationalspieler Patrick Reimer schießt das erste Tor gegen die Dresdner Eislöwen.
Eishockey-Nationalspieler Patrick Reimer schießt das erste Tor gegen die Dresdner Eislöwen. © dpa/Matthias Merz

Dresden/Weißwasser. Die Dresdner Eislöwen sind mit einer klaren Niederlage in die Deutsche Eishockey-Liga 2 gestartet. Sie verloren am Freitagabend beim ESV Kaufbeuren mit 1:8 (0:2, 0:1, 1:5). Den ersten Treffer für die Gastgeber erzielte Patrick Reimer. Der DEL-Rekordtorjäger und Kapitän der Nürnberg Ice Tigers spielt bis Ende November auf Leihbasis bei seinem Heimatklub. Der Silbermedaillengewinner von Olympia 2018 in Pyeongchang kehrt danach zu seinem Stammverein zurück. Die Gäste kassierten zu viele Strafminuten und drei Gegentreffer in Unterzahl. Ihr Tor erzielte Kapitän Jordan Knackstedt.

Weiterführende Artikel

Riskanter Saisonstart in Zeiten von Corona

Riskanter Saisonstart in Zeiten von Corona

Gleich am zweiten Spieltag trifft Dresden auf Weißwasser. Doch die Brisanz in der Deutschen Eishockey-Liga 2 ergibt sich aus der aktuellen Situation.

Die schwierige Planung wegen Corona

Die schwierige Planung wegen Corona

Wie die sächsischen Eishockey-Zweitligisten in der neuen Saison sparen, ohne den sportlichen Erfolg zu gefährden.

Die Lausitzer Füchse unterlagen daheim gegen die Bayreuth Tigers mit 2:3 (1:1, 1:0, 0:1/0:1) nach Penaltyschießen. Für die Weißwasseraner glich Bennet Roßmy erst zum 1:1 aus. Dann brachte Tomas Andres sie mit 2:1 in Führung. Das reichte nicht zum Erfolg, sondern nur zu einem Punkt.

Anzeige
Spaß und Nervenkitzel pur
Spaß und Nervenkitzel pur

Im Laserland Dresden können auch Erwachsene mal wieder Kind sein: Ein einzigartiges Erlebnis für Kollegen, Freunde und Familie und ideales Geschenk!

Am Sonntag empfangen die Dresdner Eislöwen die Lausitzer Füchse um 17 Uhr zum ersten Sachsen-Derby der Saison.

Die Dresdner Eislöwen empfangen am Sonntag die Lausitzer Füchse um 17 Uhr zum ersten Sachsen-Derby in dieser Saison.
Die Dresdner Eislöwen empfangen am Sonntag die Lausitzer Füchse um 17 Uhr zum ersten Sachsen-Derby in dieser Saison. © dpa/Robert Michael

Mehr zum Thema Sport