merken
Dynamo

Ex-Dynamo Maucksch hört bei Union auf

Insgesamt viereinhalb Jahre trainierte Matthias Maucksch Fürstenwalde und führte den Verein in die Regionalliga. Doch nun soll Schluss sein.

Matthias Maucksch und Union Fürstenwalde gehen künftig getrennte Wege.
Matthias Maucksch und Union Fürstenwalde gehen künftig getrennte Wege. © Foto: Picture Point/Gabor Krieg

Eine richtige Erklärung gibt es nicht. Außer der branchenüblichen Formulierung, dass man "in beiderseitigem Einverständnis" den zum Saisonende auslaufenden Vertrag nicht verlängern werde. Da die Saison in der Regionalliga Nordost wohl abgebrochen wird, dürfte Matthias Maucksch nicht mehr an die Seitenlinie bei Union Fürstenwalde zurückkehren.

Weiterführende Artikel

Pirna holte einst Dynamos Rekordspieler

Pirna holte einst Dynamos Rekordspieler

Fußball: Matthias Maucksch spielte zum Abschluss für die Copitzer. Als Coach unterschrieb er gleich dreimal in Fürstenwalde.

Dynamo gegen Meppen? Da war doch mal was

Dynamo gegen Meppen? Da war doch mal was

Es ist eine Premiere - in der Liga. Im Pokal musste Dynamo schon mal ins Emsland. Matthias Maucksch erinnert sich und sagt, wieso es auch jetzt ein harter Kampf wird.

Maucksch neuer Dynamo-Trainer

Maucksch neuer Dynamo-Trainer

Der Bundesliga-Rekordspieler der Schwarz-Gelben hat einen neuen Verein. Es ist ausgerechnet der alte Erzrivale.

"Danke für die sensationelle Zeit", schrieb der Tabellenelfte bei Facebook kurz und knapp. Die Zeit war eine durchaus lange. Nach seiner Entlassung bei Dynamo Dresden im April 2011 war Fürstenwalde erst die zweite Trainerstation von Maucksch. Zunächst blieb er von Juli 2015 an für eine Saison und feierte gleich den Aufstieg in die Regionalliga, kehrte aber im Januar 2017 schon wieder zurück, blieb dann für anderthalb Jahre. Nach den Zwischenstationen SF Lotte und BFC Dynamo kehrte der ehemalige Verteidiger, der bis 1995 für Dynamo 118-Bundesliga-Partien bestritten hatte, im Sommer zurück in die Spreestadt zurück. Was nun zur Trennung führte, blieb vorerst unklar. Womöglich kehrt der 51-Jährige ja ein drittes Mal zurück zu Union.

Anzeige
Geld für Vereine, Projekte, mehr Zuversicht!
Geld für Vereine, Projekte, mehr Zuversicht!

Mit einem Crowdfundingprojekt unterstützt die Volksbank Dresden-Bautzen eG gemeinnützige Projekte.

Mehr zum Thema Dynamo