Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dynamo
Merken

Was sich für Dynamo bei einem Aufstieg alles ändert

In der 2. Liga würde Dynamo Dresden knapp neun Millionen Euro mehr an TV-Geldern kassieren. Der Verein müsste aber auch Bedingungen erfüllen – beim Frauen-Fußball und beim E-Sports.

Von Daniel Klein
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Dynamo in der 2. Liga – das würde dem Verein vor allem Geld bringen
Dynamo in der 2. Liga – das würde dem Verein vor allem Geld bringen © dpa/PA/Robert Michael

Dresden. Sportlich ist der Aufstieg noch ein Krimi mit ungewissem Ausgang. Wirtschaftlich dagegen muss sich Dynamo keine Sorgen machen. Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) erteilte dem Verein bereits die Lizenz für die kommende Zweitliga-Saison – und das ohne Auflagen. Das überrascht kaum, fließt im Bundesliga-Unterhaus doch deutlich mehr Geld als in Liga drei. Der Aufstieg ist also vor allem ein finanzieller Gewinn.

Ihre Angebote werden geladen...