Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dynamo
Merken

Die Aufreger bei Dynamos Sieg im Ostduell

Beim 3:1-Sieg der Dresdner in Halle gibt es Diskussionsbedarf über den Schiedsrichter - und einen glücklichen Trainer. Fünf Fragen und Antworten - die erste Analyse.

Von Sven Geisler & Jens Maßlich
 7 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Das Tänzchen des Spitzenreiters: Nach dem Sieg im Ostduell beim Halleschen FC feiern die Dynamos.
Das Tänzchen des Spitzenreiters: Nach dem Sieg im Ostduell beim Halleschen FC feiern die Dynamos. © PICTURE POINT

Halle. Kurz bevor der Abpfiff ertönt, macht Dynamo den Deckel drauf auf diese Partie. Jonathan Meier erobert den Ball, passt auf Patrick Weihrauch - und der eingewechselte Spielmacher trifft zum 3:1. Der Jubel nach dem Tor vermischt sich mit dem über den Sieg im Ostduell. Mit 3:1 gewinnen die Dresdner beim Halleschen FC, es ist der dritte Auswärtssieg in Folge, seit sechs Spielen ist die Mannschaft von Cheftrainer Markus Kauczinski ungeschlagen - eine Demonstration der Stärke.

Ihre Angebote werden geladen...