merken
Dynamo

Dynamos Saisonfinale steht fest

Fünfmal samstags sowie zwei Mal am Dienstag - so lauten die Termine der Dresdner für die letzten sieben Spiele der Saison.

Noch einmal Tempo aufnehmen und dann ab in den Saisonendspurt. Die letzten sieben Partien der Saison wurden jetzt zeitgenau angesetzt, Dynamo spielt fünfmal samstags sowie an zwei Dienstagen.
Noch einmal Tempo aufnehmen und dann ab in den Saisonendspurt. Die letzten sieben Partien der Saison wurden jetzt zeitgenau angesetzt, Dynamo spielt fünfmal samstags sowie an zwei Dienstagen. © dpa/Robert Michael

Dresden. Jetzt können die Planungen für die letzte, die entscheidende Phase der Saison in der 3. Fußball-Liga konkretisiert werden, der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat am Gründonnerstag die Spieltage 32 bis 38 zeitgenau angesetzt. Dynamo Dresden spielt demnach fünfmal am Samstag sowie in den zwei noch ausstehenden Englischen Wochen jeweils auswärts an einem Dienstag. Hier die Termine:

  • Sa., 17.4, 14 Uhr: MSV Duisburg (H)
  • Di., 20.4., 19 Uhr: KFC Uerdingen (A)
  • Sa., 24.4., 14 Uhr: Hallescher FC (H)
  • Di., 4.5., 19 Uhr: SC Verl (A)
  • Sa., 8.5., 14 Uhr: Viktoria Köln (H)
  • Sa., 15.5., 14 Uhr: Türkgücü München (H)
  • Sa., 22.5., 13.30 Uhr: SV Wehen Wiesbaden (A)
Anzeige
Geld für Vereine, Projekte, mehr Zuversicht!
Geld für Vereine, Projekte, mehr Zuversicht!

Mit einem Crowdfundingprojekt unterstützt die Volksbank Dresden-Bautzen eG gemeinnützige Projekte.

Die Regelspieltage der 3. Liga folgen einem festen Ansetzungsformat:

  • ein Spiel am Freitag (19 Uhr)
  • sechs Spiele am Samstag (alle 14 Uhr)
  • zwei Spiele am Sonntag (13 und 14 Uhr)
  • ein Spiel am Montag (19 Uhr)

Eine Ausnahme bilden die Englischen Wochen mit Partien am Dienstag- und Mittwochabend (jeweils ab 19 Uhr), dort gibt es vorher kein Montagsspiel. Alle Spiele der 3. Liga sind live und in voller Länge bei MagentaSport zu sehen. Samstags zeigen die dritten Programme der ARD im Free-TV ausgewählte Spiele zusätzlich live, insgesamt 88 in der Saison 2020/2021. Die Highlights der 3. Liga sind unter anderem wöchentlich in der ARD-Sportschau, den Sportsendungen der Dritten sowie am späten Montagabend in "3. Liga pur" bei Sport1 zu sehen.

Weiterführende Artikel

Dynamo: Was das 0:0 im Top-Spiel bedeutet

Dynamo: Was das 0:0 im Top-Spiel bedeutet

Mit dem Unentschieden gegen Hansa Rostock verteidigen die Dresdner die Tabellenspitze. Der Trainer ist zufrieden - unter einer Bedingung. Die erste Analyse.

Dieser Ex-Dynamo betreut jetzt Kinder

Dieser Ex-Dynamo betreut jetzt Kinder

Dexter Langen hat für Dresden und Rostock gespielt. Jetzt ist er Papa von vier Kindern und arbeitet als Erzieher. Sein Vater hatte die Familie einst verlassen.

Dynamo-Held Eilers: "Ich hatte mich komplett verloren"

Dynamo-Held Eilers: "Ich hatte mich komplett verloren"

Nach seiner erfolgreichen Zeit in Dresden ist der Stürmer oft verletzt. Das setzt ihm nicht nur körperlich zu, wie er jetzt erzählt. Aber er hat sich zurück gekämpft.

Hartmann: Möchte bei Dynamo kein Anhängsel sein

Hartmann: Möchte bei Dynamo kein Anhängsel sein

Dynamos dienstältester Profi hat gerade eine Knie-OP hinter sich. Aufhören möchte er aber nicht, führt stattdessen Gespräche mit dem Verein und plant ein Abenteuer.

Auch die Aufstiegsrelegationsspiele zwischen dem 3. der 3. Liga sowie dem Tabellen-16. der 2. Bundesliga stehen fest. Gespielt wird am 27. und 30. Mai.

Alles Wichtige und Wissenswerte rund um Dynamo - kompakt jeden Donnerstagabend im Newsletter SCHWARZ-GELB, und immer mit Gewinnspiel. Jetzt hier kostenlos anmelden.

Mehr zum Thema Dynamo