Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dynamo
Merken

Randalierende Dynamo-Fans: Sachsens Innenminister will personalisierte Tickets

Nach der Randale von Dynamo-Fans in Bayreuth spricht Armin Schuster von einer bundesweiten Dimension und fordert Konsequenzen.

Von Tino Meyer
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Armin Schuster (CDU), Innenminister in Sachsen, fordert Dynamo Dresden nach den Ausschreitungen in Bayreuth zu konsequentem Handeln auf.
Armin Schuster (CDU), Innenminister in Sachsen, fordert Dynamo Dresden nach den Ausschreitungen in Bayreuth zu konsequentem Handeln auf. © M. Foerster/Eibner-Pressefoto/dpa; kairosspress

Dresden. Im Zuge der Aufarbeitung der Randale von Fans des Fußball-Drittligisten Dynamo Dresden zu Monatsbeginn in Bayreuth hat Sachsens Innenminister Armin Schuster den Verein zu einem konsequenten Handeln aufgefordert. „Mir ist es wichtig, dass die angedachten Maßnahmen des Vereins tatsächlich umgesetzt werden, um künftig solche Vorfälle zu vermeiden“, sagte der CDU-Politiker auf eine Anfrage der Sächsischen Zeitung.

Ihre Angebote werden geladen...