Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dynamo
Merken

Bei Dynamo gilt: Abheben verboten!

Nach vier Siegen in Folge stehen die Dresdner auf einem Aufstiegsplatz, und jetzt kommt Uerdingen. Warum das gefährlich ist.

Von Tino Meyer
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Abheben bei Christoph Daferner – eigentlich unmöglich. Es sei denn, er wird im Zweikampf unsanft gebremst.
Abheben bei Christoph Daferner – eigentlich unmöglich. Es sei denn, er wird im Zweikampf unsanft gebremst. © Lutz Hentschel

Dresden. Dynamo steht immer auch für Extreme, die Stimmungslage inklusive. Entweder ist alles richtig schlecht oder die Euphorie schnell so groß, dass es ebenfalls kaum förderlich sein kann. Dazwischen gibt es nicht viel. Das macht den nächsten Gegner umso gefährlicher. Nach vier Siegen hintereinander verbunden mit dem Vorrücken auf den Aufstiegsplatz kommt am Samstag der KFC Uerdingen nach Dresden – und bei Dynamo der Schlendrian?

Ihre Angebote werden geladen...