merken
PLUS Dynamo

Dynamo-Torhüter Broll patzt schon wieder

Der Keeper leitet die Niederlage gegen Ingolstadt ein. Es ist nicht sein erster Fehler in dieser Saison. Beim 0:1 überzeugt aber das ganze Team nicht - die Einzelkritik.

Kevin Broll leistete sich gegen Ingolstadt einige Fehlpässe - und einen entscheidenden.
Kevin Broll leistete sich gegen Ingolstadt einige Fehlpässe - und einen entscheidenden. © Foto: Picture Point

Ingolstadt. Die Szene in der fünften Minute ist auch nach Dynamos 0:1-Niederlage beim FC Ingolstadt das alles beherrschende Thema. "Wir verlieren den Ball und kommen  dadurch in in eine brenzlige Situation", beschreibt Trainer Markus Kauczinski die Entstehung des Gegentreffers, die ihren Anfang in einem schlampigen Pass von Torhüter Kevin Broll hatte und mit einem Elfmeter und einem Feldverweis für Max Kulke endete. Ex-Dynamo Stefan Kutschke verwandelte den Strafstoß zum entscheidenden 1:0.

Für Broll, an dem in der Sommerpause angeblich der 1. FC Köln Interesse angemeldet hatte, war es nicht der erste Fehler in dieser Saison. Bei der Niederlage gegen Zwickau sah er beim zwischenzeitlichen 1:1 zumindest nicht gut aus, an zwei der drei Gegentore gegen die Bayern-Amateure hatte er eine Aktie, und auch der Treffer der Mannheimer ging mit auf seine Kappe. Dagegen hielt er gegen Kaiserslautern und Lübeck überragend. Was sich allerdings wie ein roter Faden durch die Saison zieht, sind die unpräzisen Abschläge und Pässe. So entstand auch die Elfmeter-Szene in Ingolstadt.

Anzeige
Praxis für Physiotherapie
Praxis für Physiotherapie

Krankengymnastik, Bewegungsbad, physikalische Therapie, Lymphdrainage, Massagen, Outdoor-Training - PPS Medical Fitness ist rundum aufgestellt.

Bei der Niederlage gegen die Schanzer konnten aber auch seine Vorderleute nicht überzeugen, wie das Zeugnis von Sächsische.de zeigt. 

Zehn Dynamos fehlen die Ideen - die Einzelkritik:

Kevin Broll: Leitet mit seinem katastrophalen Fehlpass das 0:1 ein. Es ist nicht der einzige an diesem Tag. Einmal rettet er gut. Note: 5.
Kevin Broll: Leitet mit seinem katastrophalen Fehlpass das 0:1 ein. Es ist nicht der einzige an diesem Tag. Einmal rettet er gut. Note: 5. © dpa/Robert Michael
Max Kulke: Steht nur vier Minuten auf dem Feld, weil er den Elfmeter zum 0:1 verursacht und dafür die Rote Karte kassiert. Ohne Bewertung.
Max Kulke: Steht nur vier Minuten auf dem Feld, weil er den Elfmeter zum 0:1 verursacht und dafür die Rote Karte kassiert. Ohne Bewertung. © dpa/Robert Michael
Sebastian Mai: Hat ein giftiges Privatduell mit Kutschke, das ihm Konzentration kostet. Seine langen Bälle kommen nicht an. Note: 5.
Sebastian Mai: Hat ein giftiges Privatduell mit Kutschke, das ihm Konzentration kostet. Seine langen Bälle kommen nicht an. Note: 5. © dpa/Robert Michael
Tim Knipping: Reibt sich in intensiven Zweikämpfen auf und muss mehrfach behandelt werden. Hat zudem seine Mühe. Note: 4.
Tim Knipping: Reibt sich in intensiven Zweikämpfen auf und muss mehrfach behandelt werden. Hat zudem seine Mühe. Note: 4. © dpa/Robert Michael
Jonathan Meier: Muss den verletzten Löwe ersetzen, kann das aber nicht. Ihm fehlt die Abgeklärtheit des Routiniers. Note: 4.
Jonathan Meier: Muss den verletzten Löwe ersetzen, kann das aber nicht. Ihm fehlt die Abgeklärtheit des Routiniers. Note: 4. © dpa/Robert Michael
Marvin Stefaniak: Offensiv bemüht, muss er aber auch viel nach hinten arbeiten. Seine Standards kommen nur selten an. Note: 4.
Marvin Stefaniak: Offensiv bemüht, muss er aber auch viel nach hinten arbeiten. Seine Standards kommen nur selten an. Note: 4. © undefined
Yannick Stark: Der Routinier muss mehr vorangehen, taucht aber eher ab. Weihrauch ersetzt ihn spät. Note: 5.
Yannick Stark: Der Routinier muss mehr vorangehen, taucht aber eher ab. Weihrauch ersetzt ihn spät. Note: 5. © dpa/Robert Michael
Julius Kade: Fällt bei seinem Startelf-Debüt kaum auf. Gegen giftige Ingolstädter wirkt er zur schüchtern. Note: 4.
Julius Kade: Fällt bei seinem Startelf-Debüt kaum auf. Gegen giftige Ingolstädter wirkt er zur schüchtern. Note: 4. © dpa/Robert Michael
Agyemang Diawusie: Kann wie so oft in den vergangenen Wochen kein Kapital aus seiner Geschwindigkeit schlagen. Note: 5.
Agyemang Diawusie: Kann wie so oft in den vergangenen Wochen kein Kapital aus seiner Geschwindigkeit schlagen. Note: 5. © dpa/Robert Michael
Philipp Hosiner: Arbeitet viel mit zurück, fällt offensiv aber nur einmal durch lautstarkes Reklamieren auf. Daferner ersetzt ihn zur Halbzeitpause. Note: 4.
Philipp Hosiner: Arbeitet viel mit zurück, fällt offensiv aber nur einmal durch lautstarkes Reklamieren auf. Daferner ersetzt ihn zur Halbzeitpause. Note: 4. © dpa/Robert Michael
Ransford-Yeboah Königsdörffer: Muss nach Kulkes Platzverweis Rechtsverteidiger spielen. Das macht er gut, seine Stärken liegen aber im Offensivbereich. Note: 3.
Ransford-Yeboah Königsdörffer: Muss nach Kulkes Platzverweis Rechtsverteidiger spielen. Das macht er gut, seine Stärken liegen aber im Offensivbereich. Note: 3. © dpa/Robert Michael
Christoph Daferner: Ersetzt Hosiner zur Pause, kann aber auch keine Akzente setzen. Note: 4.
Christoph Daferner: Ersetzt Hosiner zur Pause, kann aber auch keine Akzente setzen. Note: 4. © dpa/Robert Michael
Patrick Weihrauch: Kommt in der 83. Minute für Yannick Stark in die Partie, kann keine Akzente mehr setzen. Ohne Bewertung.
Patrick Weihrauch: Kommt in der 83. Minute für Yannick Stark in die Partie, kann keine Akzente mehr setzen. Ohne Bewertung. © dpa/Robert Michael
Panagiotis Vlachodimos: Ersetzt zwei Minuten vor Schluss Marvin Stefaniak, kann aber nichts mehr bewirken. Ohne Bewertung.
Panagiotis Vlachodimos: Ersetzt zwei Minuten vor Schluss Marvin Stefaniak, kann aber nichts mehr bewirken. Ohne Bewertung. © dpa/Robert Michael

Das Spiel zum Nachlesen - hier im Liveticker.

Weiterführende Artikel

Dynamo-Kapitän sauer: Rot eine absolute Frechheit

Dynamo-Kapitän sauer: Rot eine absolute Frechheit

Sebastian Mai kritisiert den Schiedsrichter nach der Niederlage in Ingolstadt hart. Bei seiner Mannschaft erkennt er dagegen sogar einen Aufwärtstrend.

Dynamo: Der Ärger nach der frühen Roten Karte

Dynamo: Der Ärger nach der frühen Roten Karte

Die Dresdner verlieren in Ingolstadt mit 0:1 - und ausgerechnet Kutschke trifft per Elfmeter. Es ist nicht der einzige Aufreger - die erste Analyse mit den Reaktionen.

„Endlich bist du Assi abgestiegen“

„Endlich bist du Assi abgestiegen“

Stefan Kutschke bekam nach dem Abstieg mit Ingolstadt viele hämische Nachrichten aus Dresden, aber: Jetzt spielt Dynamo in der 3. Liga – ein emotionales Wiedersehen.

Dynamos neue Mannschaft: alle Spieler und Trainer im Kurzporträt.

Neue Gegner, neue Regeln, neue Sender: Das ändert sich für Dynamo in der 3. Liga

Alles Wichtige und Wissenswerte rund um Dynamo - kompakt im Newsletter SCHWARZ-GELB, jeden Donnerstagabend und immer mit Gewinnspiel. Jetzt hier kostenlos anmelden.

Mehr zum Thema Dynamo