Merken
Dynamo

Dynamo gegen die Topteams immer Samstag

Die Ansetzungen der 2. Bundesliga für Februar und März sind raus. Dynamo spielt gegen den FC St. Pauli an einem Samstag - aber auch vor Zuschauern?

 1 Min.
Dynamos Michael Sollbauer (l.) gegen Werders Marvin Ducksch dieses Duell gibt es wieder am 6. März, diesmal in Bremen.
Dynamos Michael Sollbauer (l.) gegen Werders Marvin Ducksch dieses Duell gibt es wieder am 6. März, diesmal in Bremen. © dpa/Picture Alliance/Robert Michael

Dresden. Es wäre eine günstiger Zeitpunkt für die Planungen der nächsten Stadionbesuche. Doch was will man planen in diesen Zeiten, in denen in einigen Stadien wenige und einigen gar keine Zuschauer erlaubt sind? Dass sich die Situation bis Februar und März ändern wird, ist nicht absehbar. Für diesen Zeitraum hat die Deutsche Fußball-Liga (DFL) am Freitag die Spieltage der 2. Bundesliga zeitgenau angesetzt.

Demnach wird Dynamo drei Samstags- und zwei Sonntagsspiele sowie ein Freitagsspiel absolvieren. Zum Top- und damit Live-Spiel bei Sport1 wurde die Heimpartie gegen den SV Darmstadt 98 ernannt. Anstoß ist am 26. Februar, einem Samstagabend, um 20.30 Uhr. Zum Duell beim Bundesliga-Absteiger Werder Bremen treten die Schwarz-Gelben an einem Sonntag (6. März) an, der derzeitige Zweitliga-Spitzenreiter FC St. Pauli kommt wieder an einem Samstag (12. März) nach Dresden. Es ist bereits das zweite Gastspiel der Kiez-Kicker im Harbig-Stadion. Ende Oktober war Dynamo nach einer 2:3-Niederlage nach Verlängerung in der zweiten Runde des DFB-Pokals ausgeschieden.

Anzeige TOP Immobilien
TOP Immobilien
TOP Immobilien

Finden Sie Ihre neue Traumimmobilie bei unseren TOP Immobilien von Sächsische.de – ganz egal ob Grundstück, Wohnung oder Haus!

Die Ansetzungen in der Übersicht:

Weiterführende Artikel

Dynamo verliert deutlich beim Tabellenletzten Ingolstadt

Dynamo verliert deutlich beim Tabellenletzten Ingolstadt

Im letzten Spiel des Jahres zeigt Dynamo gegen den Ligaletzten eine desolate Leistung und verliert verdient 0:3. Der Liveticker zum Nachlesen.

Wie Dynamo den Kader in der Winterpause verändern will

Wie Dynamo den Kader in der Winterpause verändern will

Vor dem Jahresabschluss in Ingolstadt erklärt Dynamos Sportchef, mit welchen Spielern Gespräche geführt wurden. Er äußert sich auch zu Ex-Kapitän Mai.

Dynamo spendet 35.000 Euro bei der Jose-Carreras-Gala

Dynamo spendet 35.000 Euro bei der Jose-Carreras-Gala

Beim letzten Heimspiel vor Zuschauern hatte Dynamo Dresden für den Kampf gegen Krebs gesammelt. Im MDR wurde der Scheck nun überreicht.

Das sind Dynamos Hinrunden-Beste

Das sind Dynamos Hinrunden-Beste

Ein schwarz-gelbes Fazit der ersten Saisonhälfte mit Ausschlägen und Rückschlägen, Gewinnern und Verlierern – und einem Zeugnis.

Sa., 12. Februar, 13.30 Uhr: SC Paderborn (A)
Fr., 18. Februar, 18.30 Uhr: 1. FC Heidenheim (H)
Sa., 26. Februar, 20.30 Uhr: SV Darmstadt 98 (H)
So., 6. März, 13.30 Uhr: SV Werder Bremen (A)
Sa., 12. März, 13.30 Uhr: FC St. Pauli (H)
So., 20. März, 13.30 Uhr: 1. FC Nürnberg (A)

Mehr zum Thema Dynamo