SZ + Dynamo
Merken

Dynamo: Kaum Erkenntnisse vom mühelosen Pokalsieg

Beim Torfestival gegen Wurzen bekommen zwar einige Dynamo-Spieler aus der zweiten Reihe ihre Chance - und nutzen die. Auszahlen wird sich das für sie aber kaum.

Von Daniel Klein
 3 Min.
Teilen
Folgen
Julius Kade (r.) eröffnete das Torfestival gegen Wurzen, traf danach noch zum 3:0 - und stand nach Abpfiff den Fans für Selfies zur Verfügung. .
Julius Kade (r.) eröffnete das Torfestival gegen Wurzen, traf danach noch zum 3:0 - und stand nach Abpfiff den Fans für Selfies zur Verfügung. . © kairospress

Dresden. Als die Arbeit getan war, ließen sich die Hobbykicker von Frisch Auf Wurzen auf die Plastik-Gartenstühle vor der Umkleidekabine plumpsen und stießen mit einigen Flaschen Bier auf den Pokalnachmittag in Dresden an. Die feucht-fröhliche Auswertung dürfte ein wenig gedauert haben, elf Gegentore mussten besprochen werden. Von Enttäuschung oder gar Ärger war beim krassen Außenseiter nichts zu spüren. Im Gegenteil. Nach dem Schlusspfiff ließ sich das Team aus der siebten Liga von den rund 150 mitgereisten Fans feiern.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!