Dynamo
Merken

Dynamos Unterschiedspieler fällt diesmal deutlich ab

Dynamo Dresden gewinnt 3:0 gegen Dortmund II, steht in der Abwehr sicher, macht offensiv aber kein gutes Spiel. Entsprechend durchwachsen fällt die Einzelkritik aus.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Dynamos Christian Conteh wird gefoult und kurz vor der Pause verletzungsbedingt ausgewechselt. Es ist einfach nicht der Tag des Mittelfeldspielers.
Dynamos Christian Conteh wird gefoult und kurz vor der Pause verletzungsbedingt ausgewechselt. Es ist einfach nicht der Tag des Mittelfeldspielers. © dpa/Robert Michael
Stefan Drljaca: Muss im Spiel gegen seine Ex-Mannschaft ganz selten ernsthaft eingreifen, aber immer auf der Hut sein. Note: 3
Stefan Drljaca: Muss im Spiel gegen seine Ex-Mannschaft ganz selten ernsthaft eingreifen, aber immer auf der Hut sein. Note: 3 © dpa/Robert Michael
Kevin Ehlers: Erzielt mit dem 1:0 sein erstes Punktspieltor im Profifußball - und kommentiert das unaufgeregt trocken: "Diesmal stand ich an der richtigen Stelle." Defensiv sicher. Note: 3
Kevin Ehlers: Erzielt mit dem 1:0 sein erstes Punktspieltor im Profifußball - und kommentiert das unaufgeregt trocken: "Diesmal stand ich an der richtigen Stelle." Defensiv sicher. Note: 3 © dpa/Robert Michael
Claudio Kammerknecht: Auch er trifft - schon zum zweiten Mal in dieser Saison. Wie Ehlers steht er nach einem Eckball goldrichtig. Und für ihn gilt umso mehr: Defensiv abgeklärt. Note: 2
Claudio Kammerknecht: Auch er trifft - schon zum zweiten Mal in dieser Saison. Wie Ehlers steht er nach einem Eckball goldrichtig. Und für ihn gilt umso mehr: Defensiv abgeklärt. Note: 2 © dpa/Robert Michael
Tim Knipping: Rückt in der Dreierkette auf die linke Außenposition, bleibt aber Kommandogeber und Motivator. Hätte auch ein Tor erzielen können, sein Schuss nach 13 Minuten geht knapp vorbei. Note: 3
Tim Knipping: Rückt in der Dreierkette auf die linke Außenposition, bleibt aber Kommandogeber und Motivator. Hätte auch ein Tor erzielen können, sein Schuss nach 13 Minuten geht knapp vorbei. Note: 3 © dpa/Robert Michael
Michael Akoto: Hat nach Verletzungspause noch nicht wieder diese Präsenz, Laufbereitschaft und Einsatz sind ihm jedoch nicht abzusprechen. Unterm Stich viel Luft nach oben. Note: 4
Michael Akoto: Hat nach Verletzungspause noch nicht wieder diese Präsenz, Laufbereitschaft und Einsatz sind ihm jedoch nicht abzusprechen. Unterm Stich viel Luft nach oben. Note: 4 © dpa/PA/Robert Michael
Paul Will: Diesmal wieder einer der Besseren bei Dynamo. Mit großer Präsenz und viel Biss im Zentrum gewinnt er viele Zweikämpfe und bringt auch die nötige Portion Aggressivität mit. Note: 2
Paul Will: Diesmal wieder einer der Besseren bei Dynamo. Mit großer Präsenz und viel Biss im Zentrum gewinnt er viele Zweikämpfe und bringt auch die nötige Portion Aggressivität mit. Note: 2 © dpa/Robert Michael
Jonathan Meier: Beackert die linke Seite und kann die Räume dort mit zunehmender Spielzeit auch gut nutzen. Sein Solo führt letztlich zum Platzverweis für seinen Gegenspieler. Note: 3
Jonathan Meier: Beackert die linke Seite und kann die Räume dort mit zunehmender Spielzeit auch gut nutzen. Sein Solo führt letztlich zum Platzverweis für seinen Gegenspieler. Note: 3 © dpa/Robert Michael
Ahmet Arslan: Die Fakten sprechen für ihn. Sein getretener Eckball leitet das 1:0 ein, und sein Freistoß führt zum Elfmeter, den er dann auch selbst zum 2:0 verwandelt. Fünftes Tor im siebenten Spiel. Note: 3
Ahmet Arslan: Die Fakten sprechen für ihn. Sein getretener Eckball leitet das 1:0 ein, und sein Freistoß führt zum Elfmeter, den er dann auch selbst zum 2:0 verwandelt. Fünftes Tor im siebenten Spiel. Note: 3 © dpa/Robert Michael
Niklas Hauptmann: Am Mittwoch verpflichtet, steht er sofort in der Startelf. Sichtlich bemüht und engagiert. Mit zunehmender Spielzeit schwinden ihm dann die Kräfte. Note: 3
Niklas Hauptmann: Am Mittwoch verpflichtet, steht er sofort in der Startelf. Sichtlich bemüht und engagiert. Mit zunehmender Spielzeit schwinden ihm dann die Kräfte. Note: 3 © SG Dynamo Dresden/Dennis Hetzschold
Christian Conteh: Ist auch diesmal Dynamos Unterschiedspieler - nur fällt er deutlich nach unten ab. Kaum eine Aktion. Und wenn, dribbelt er sich fest. Muss kurz vor der Pause verletzt raus. Note: 5
Christian Conteh: Ist auch diesmal Dynamos Unterschiedspieler - nur fällt er deutlich nach unten ab. Kaum eine Aktion. Und wenn, dribbelt er sich fest. Muss kurz vor der Pause verletzt raus. Note: 5 © dpa/Robert Michael
Stefan Kutschke: Sichert nach langen Bällen aus der Abwehr immer wieder den Ball, kommt nur selbst im Strafraum überhaupt nicht zum Zug. Ausnahme in Minute neun: Bereitet per Kopf das 1:0 vor. Note: 4
Stefan Kutschke: Sichert nach langen Bällen aus der Abwehr immer wieder den Ball, kommt nur selbst im Strafraum überhaupt nicht zum Zug. Ausnahme in Minute neun: Bereitet per Kopf das 1:0 vor. Note: 4 © dpa/Robert Michael
Patrick Weihrauch: Profitiert von Contehs Verletzung und wird kurz vor der Pause eingewechselt. Findet, vorsichtig ausgedrückt, ganz schwer ins Spiel. Sein Eckball führt zum 3:0. Note: 4
Patrick Weihrauch: Profitiert von Contehs Verletzung und wird kurz vor der Pause eingewechselt. Findet, vorsichtig ausgedrückt, ganz schwer ins Spiel. Sein Eckball führt zum 3:0. Note: 4 © dpa/Robert Michael
Manuel Schäffler: Das Prinzip Arbeitsteilung geht weiter, kommt auch diesmal nach gut einer Stunde für Kutschke. Bleibt ohne nennenswerte Aktion. Note: 4
Manuel Schäffler: Das Prinzip Arbeitsteilung geht weiter, kommt auch diesmal nach gut einer Stunde für Kutschke. Bleibt ohne nennenswerte Aktion. Note: 4 © dpa/Robert Michael
Akaki Gogia: Feiert sein Dynamo-Comeback in der 79. Minute, kommt für Niklas Hauptmann, den anderen Rückkehrer, ins Spiel. Ohne Note
Akaki Gogia: Feiert sein Dynamo-Comeback in der 79. Minute, kommt für Niklas Hauptmann, den anderen Rückkehrer, ins Spiel. Ohne Note © SG Dynamo Dresden/Dennis Hetzschold
Julius Kade: Fällt dem gewachsenen Konkurrenzkampf zum Opfer, an seiner Stelle spielt Rückkehrer Hauptmann. Kommt in der 79. Minute ins Spiel. Ohne Note
Julius Kade: Fällt dem gewachsenen Konkurrenzkampf zum Opfer, an seiner Stelle spielt Rückkehrer Hauptmann. Kommt in der 79. Minute ins Spiel. Ohne Note © dpa/Robert Michael
Kyrylo Melichenko: Wird wie Gogia und Kade in der 79. Minute eingewechselt. Ohne nennenswerte Szene - und aufgrund der Kürze der Einsatzzeit auch ohne Note.
Kyrylo Melichenko: Wird wie Gogia und Kade in der 79. Minute eingewechselt. Ohne nennenswerte Szene - und aufgrund der Kürze der Einsatzzeit auch ohne Note. © Dynamo Dresden/Eric Ranninger

Mehr zu Dynamos 3:0 gegen Borussia Dortmund II:

Verdient, aber glücklich: Wie Dynamo den BVB besiegt

Der Liveticker zum Nachlesen