SZ + Dynamo
Merken

Dynamo Dresden wahrt die Chance auf den Klassenerhalt

In Kaiserslautern erarbeitet sich Dynamo eine gute Ausgangsposition für das Relegationsrückspiel. Die Negativserie aber geht weiter, 18 Spiele ist man jetzt sieglos. Am Dienstag in Dresden muss sich das ändern.

Von Timotheus Eimert
 4 Min.
Teilen
Folgen
Rund 5.000 Dresdner Fans waren im Stadion - alle in Gelb und danach durchaus zufrieden.
Rund 5.000 Dresdner Fans waren im Stadion - alle in Gelb und danach durchaus zufrieden. © dpa/Uwe Anspach

Kaiserslautern. Dynamo hat seine Chance auf den Klassenerhalt in der zweiten Fußball-Bundesliga gewahrt. Das Relegationshinspiel am Freitagabend beim 1. FC Kaiserslautern endete 0:0. Damit reicht der Mannschaft im Rückspiel am Dienstag ein Sieg, wie auch Dynamos Cheftrainer Guerino Capretti nach einer sehr emotionsgeladenen Partie sehr nüchtern feststellt. "Man hat gesehen, dass viel auf dem Spiel steht. Und es war das erwartet schwere, intensive Spiel. Doch jetzt haben wir eine richtig gute Ausgangsposition und können mit einem Sieg unser Ziel erreichen", erklärte Capretti nach dem Abpfiff.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dynamo