SZ + Dynamo
Merken

Ex-Dynamo Born: „Ich habe meine eigene Meinung dazu“

Bei Dynamos nächstem Gegner Bayreuth ist Michael Born seit dieser Saison Geschäftsführer für Sport und Finanzen. Im Interview spricht er über seine Zeit in Dresden und seine Entlassung.

Von Daniel Klein
 6 Min.
Teilen
Folgen
Michael Born war von 2016 bis 2020 Geschäftsführer bei Dynamo. Das Spiel am Samstag sei für ihn keins wie jedes andere, sagt er.
Michael Born war von 2016 bis 2020 Geschäftsführer bei Dynamo. Das Spiel am Samstag sei für ihn keins wie jedes andere, sagt er. © Robert Michael

Viereinhalb Jahre als kaufmännischer Geschäftsführer bei Dynamo – das haben bisher nicht viele geschafft. Michael Born steht in dieser Liste hinter Volkmar Köster unangefochten an Platz zwei. Von 2016 bis 2020 war Born, der an diesem Mittwoch 55 wird, für die Finanzen der Schwarz-Gelben zuständig. Das Eigenkapital des Vereins wuchs in seiner Amtszeit kontinuierlich. Welchen Anteil er daran hatte, darüber gibt es verschiedene Meinungen. Am Ende führten auch atmosphärische Störungen in der Geschäftsstelle zur Trennung.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!