SZ + Dynamo
Merken

Warum Dynamo jetzt nicht abheben darf

Die Dresdner stehen auf einem Aufstiegsplatz Liga zwei – nach drei Spieltagen. Doch es gibt ein warnendes Beispiel aus der eigenen Vergangenheit.

Von Sven Geisler
 5 Min.
Teilen
Folgen
Sie sind obenauf bei Dynamo nach dem Saisonstart mit zwei Siegen und einem Unentschieden in Liga zwei, dazu das Weiterkommen im DFB-Pokal.
Sie sind obenauf bei Dynamo nach dem Saisonstart mit zwei Siegen und einem Unentschieden in Liga zwei, dazu das Weiterkommen im DFB-Pokal. ©  dpa/Sebastian Kahnert
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!