Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Update Dynamo
Merken

Dynamo Dresden sucht einen neuen Torwart - und testet einen

Dynamo Dresden und Erik Herrmann, eigentlich eingeplant als Torwart der Zukunft, gehen getrennte Wege. Laut Trainer Thomas Stamm gibt es nun mehrere Optionen. Eine trainiert gerade zur Probe.

Von Timotheus Eimert
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Erik Herrmann galt als der Torwart der Zukunft von Dynamo Dresden. Doch beide Seiten konnten sich nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen.
Erik Herrmann galt als der Torwart der Zukunft von Dynamo Dresden. Doch beide Seiten konnten sich nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen. © Lutz Hentschel

Dresden. Diese Nachricht kam überraschend: Erik Herrmann verlässt Dynamo Dresden. Eigentlich wollte der Verein den bisherigen dritten Torwart unbedingt halten. Doch der zum 30. Juni ausgelaufene Vertrag wurde nicht verlängert. Dynamo führte mit dem 19-Jährigen mehrere Gespräche, doch letztlich entschied sich das Dresdner Eigengewächs anders. "Die Intension von allen und auch von mir war, dass Erik bei uns bleibt", erklärte Trainer Thomas Stamm am Ende des Trainingslagers in Heiligenstadt.

Ihre Angebote werden geladen...