SZ + Dynamo
Merken

Die Polizei sucht Dynamos Kabinenstürmer

Vier Monate nach dem Überfall auf den Mannschaftstrakt sind die Täter noch nicht identifiziert. Die Soko Hauptallee ermittelt wegen insgesamt 14 Straftaten.

Von Daniel Klein
 4 Min.
Teilen
Folgen
In Dynamos K-Block brannte im Relegations-Rückspiel viel Pyrotechnik, einige Fans waren vermummt.
In Dynamos K-Block brannte im Relegations-Rückspiel viel Pyrotechnik, einige Fans waren vermummt. © dpa/PA/Robert Michael

Dresden. Die Aussage war deutlich. Sehr deutlich. „Da ist eine Grenze überschritten worden. Das ist ein Überfall gewesen, ein absolutes No-Go“, hatte Jürgen Wehlend am Tag nach der Niederlage im Relegations-Rückspiel gegen Kaiserslautern und dem damit besiegelten Abstieg in die 3. Liga erklärt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!