SZ + Update Dynamo
Merken

Wie es zu Dynamos erstem Heimsieg des Jahres kam

Nach acht Monate gewinnt Dynamo Dresden wieder ein Spiel vor eigenem Publikum, profitiert dabei auch von einer Roten Karte. Überzeugend war der Auftritt gegen den SC Verl nicht. Die Analyse mit den Stimmen sowie die Tore und Highlights im Video.

Von Timotheus Eimert
 4 Min.
Teilen
Folgen
Claudio Kammerknecht (M) jubelt nach seinem Tor zum 2:0 mit Tim Knipping (r) und Yannick Stark.
Claudio Kammerknecht (M) jubelt nach seinem Tor zum 2:0 mit Tim Knipping (r) und Yannick Stark. ©  dpa/Robert Michael
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!