merken
Dynamo

Dynamo bestreitet ein Testspiel in Pirna

Die Dresdner spielen am Freitag gegen den tschechischen Zweitligisten FK Usti nad Labem. Zuschauer sind zugelassen - ohne die 3G-Regelung.

Dynamo will während der Länderspielpause im Rhythmus bleiben und spielt gegen Usti nad Labem.
Dynamo will während der Länderspielpause im Rhythmus bleiben und spielt gegen Usti nad Labem. © dpa

Dresden. Trainer Alexander Schmidt hatte es angekündigt, nun stehen Gegner und Spielort fest: Dynamo bestreitet am Freitag, 14 Uhr, ein Testspiel gegen den tschechischen Zweitligisten FK Usti nad Labem. Die Partie wird im Willy-Tröger-Stadion in Pirna ausgetragen, bis zu 999 Zuschauer sind zugelassen. Das teilte der Verein am Montagabend mit. Demnach entfällt aufgrund der aktuellen Inzidenzlage im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und der Beschränkung der Kapazität die bekannte 3G-Regelung. Während des Spiels gelten die allgemein gültigen Abstands- und Hygienemaßnahmen.

Dynamo bestreitet das nächste Punktspiel in der zweiten Liga erst am Sonntag, dem 12. September, auswärts beim 1. FC Heidenheim. "Wir werden diese Woche normal trainieren, natürlich individuell angepasst", erklärte Schmidt seinen Plan für die Länderspielpause. Mit dem Testspiel soll die Mannschaft im Rhythmus bleiben. "Und dann gehen wir die Woche vor dem Spiel in Heidenheim ganz normal an."

Anzeige
Offene Türen am Zootag
Offene Türen am Zootag

Am 19. September 2021 können Besucher auch einen Blick in die Futtermeisterei im Zoo Dresden werfen.

Weiterführende Artikel

Dynamo empfängt St. Pauli im DFB-Pokal an einem Mittwoch

Dynamo empfängt St. Pauli im DFB-Pokal an einem Mittwoch

Die Auslosung beschert den Dresdnern wieder ein Heimspiel im DFB-Pokal. Nun steht auch die Anstoßzeit fest - und ob es kostenfrei im TV zu sehen ist.

Wie geht Dynamos Trainer jetzt mit dem Rückschlag um?

Wie geht Dynamos Trainer jetzt mit dem Rückschlag um?

Für Alexander Schmidt ist das 0:3 gegen Paderborn die erste Niederlage als Coach in Dresden. Wie er sie bewertet und welche Schlüsse er zieht, erklärt er im Interview.

Wie Dynamo von Paderborn entzaubert wird

Wie Dynamo von Paderborn entzaubert wird

Ausgerechnet beim Hartmann-Abschied: Die erste Niederlage in der Saison und für Trainer Alexander Schmidt - die Analyse mit den Reaktionen.

Die Tageskassen in Pirna öffnen am Freitag um 12.30 Uhr. Der Eintritt kostet sieben Euro für Vollzahler und fünf Euro ermäßigt. Es wird keinen Ticket-Vorverkauf geben. (SZ)

Mehr zum Thema Dynamo