SZ + Dynamo
Merken

Reagiert jetzt Dynamos Aufsichtsrat auf die Krise?

Nach dem sechsten sieglosen Spiel in Folge pfeifen die Fans die Mannschaft aus. Dynamo Dresdens Sportdirektor erstickt eine Trainerdiskussion. Doch wie verhält sich das Kontroll-Gremium?

Von Daniel Klein
 5 Min.
Teilen
Folgen
Immer mehr Sorgenfalten: Um seinen Job muss sich Markus Anfang auch nach dem sechsten sieglosen Spiel in Folge aber keine Sorgen machen.
Immer mehr Sorgenfalten: Um seinen Job muss sich Markus Anfang auch nach dem sechsten sieglosen Spiel in Folge aber keine Sorgen machen. © dpa/Robert Michael

Dresden. Noch bevor die Pressekonferenz begann, wusste Markus Anfang, dass auch das sechste sieglose Spiel in Serie von Dynamo für ihn folgenlos bleiben wird. Sein Vorgesetzter, Sportchef Ralf Becker, hatte unmittelbar nach der Nullnummer am Samstag gegen den FSV Zwickau dem Trainer das Vertrauen ausgesprochen. Auf die Frage, ob Dynamo mit Anfang weitermacht, antwortete Becker bei Magenta TV: „Wir machen weiter.“

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!