Sport
Merken

Füchse-Trainerteam für die neue Saison ist komplett

Die Co-Trainer André Mücke und Sakari Lindfors unterschreiben für ein weiteres Jahr.

 0 Min.
Teilen
Folgen
Sakari Lindfors beim Torhütertraining in Weißwasser. In der neuen Saison arbeitet er hier exklusiv.
Sakari Lindfors beim Torhütertraining in Weißwasser. In der neuen Saison arbeitet er hier exklusiv. © Thomas Heide

Weißwasser. Nach Stürmer Hunter Garlent werden auch Co-Trainer André Mücke und Torwart-Trainer Sakari Lindfors bei den Lausitzer Füchsen bleiben. Für das Weißwasseraner Urgestein Mücke geht es in die dritte Saison als Co-Trainer. „Es ist ein weiteres Jahr, in dem ich viel lernen kann und werde. Es gilt, sich immer weiterzuentwickeln und nie stehenzubleiben, für mich, den Verein und die Organisation. Petteri (Väkiparta, Cheftrainer der Füchse; Anm. d. Red.) ist gerade bei der Nationalmannschaft. Dort kann er Erfahrungen sammeln und weitervermitteln, sowohl im Hinblick auf Spielstil und Abläufe, als auch bei den Meetings und der Videoauswertung“, sagt Mücke.

Auch Sakari Lindfors wird in der Lausitz bleiben. Die finnische Torwartlegende wird nicht mehr, wie noch in der vergangenen Saison, zwischen Weißwasser und Ingolstadt pendeln, sondern künftig nur noch im Fuchsbau anzutreffen sein. Dies eröffnet größere Möglichkeiten, intensiver mit den Torhütern zu trainieren. Dazu sagte André Mücke: „Er wird von mir Deutsch lernen und ich von ihm etwas finnisch. Sakari hat sehr viel Erfahrung, ist immer noch topfit, und unsere Torhüter können viel von ihm lernen.“ (tb)

Anzeige DDV Lokal
FÜR SIE NUR DAS BESTE - DDV Lokal
FÜR SIE NUR DAS BESTE - DDV Lokal

Unser DDV-Lokal-Shop ist der Ort, an dem wir für Sie das Besondere großschreiben. Egal ob als Überraschung für Ihre Liebsten oder für Sie selbst: Unsere Geschenke und Manufakturwaren vereinen Tradition, Qualität und Handwerkskunst vom Feinsten. Hier mehr erfahren!