Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Sport
Merken

Erste Mieter und feste Termine: Was jetzt im neuen Steyer-Stadion in Dresden passiert

Im Heinz-Steyer-Stadion in Dresden gehen die Bauarbeiten auf die Zielgeraden. Die Vorfreude steigt - auch bei den neuen Mietern. Doch bis zur großen Eröffnung Ende August bleibt noch einiges zu tun.

Von Michaela Widder
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Fast fertig: Das modernisierte Heinz-Steyer-Stadion bietet eine Kapazität von 10.400 Sitzplätzen, die durch mobile Tribünen auf 15.000 erweitert werden kann.
Fast fertig: Das modernisierte Heinz-Steyer-Stadion bietet eine Kapazität von 10.400 Sitzplätzen, die durch mobile Tribünen auf 15.000 erweitert werden kann. © dpa/Robert Michael

Dresden. Es sind nur noch wenige Tage. Andre Egger, Geschäftsführer der Laufszene Events GmbH, kann den Ortswechsel kaum erwarten: "Es ist kein Umzug in ein normales Büro", findet er, "das Multifunktionsgebäude ist mit all den Synergien, die dort entstehen werden, der Schmelztiegel im Dresdner Sport - und einmalig in Deutschland."

Ihre Angebote werden geladen...