Sport
Merken

Tennis-Bundesliga: Petkovic spielt wieder in Dresden

Am Samstag wird der Auftritt des Tennisstars im Blasewitzer Waldpark erwartet. Und diesmal soll sie wirklich kommen.

Von Alexander Hiller
 0 Min.
Teilen
Folgen
Andrea Petkovic spielt am Samstag im Waldpark.
Andrea Petkovic spielt am Samstag im Waldpark. © dpa

Dresden. Nach vielen vergeblichen Ankündigungen soll es nun am Samstag wieder so weit sein. Der TC Blau-Weiß Blasewitz lockt mit einer der bekanntesten und beliebtesten deutschen Tennis-Damen auf seine idyllisch gelegene Anlage im Waldpark. Für das dritte Spiel in der 1. Bundesliga der Damen am Samstag plant der einzige ostdeutsche Klub im Oberhaus fest mit Andrea Petkovic.

Die 34-Jährige befindet sich gerade auf der Rückreise vom WTA-Turnier aus Rom. Bei dem mit 1,58 Millionen Euro dotierten Turnier in Italiens Hauptstadt war die aktuelle Nummer 64 der Weltrangliste bereits am Sonntag in der letzten Qualifikationsrunde an der Weißrussin Aliaksandra Sasnovich (Nr. 50 der Welt) gescheitert. Anschließend nutzte die deutsche Weltklassespielerin noch einige Tage zum Ausspannen in Rom.

Anzeige TOP Deals
TOP Deals
TOP Deals

Die besten Angebote und Rabatte von Händlern aus unserer Region – ganz egal ob Möbel, Technik oder Sportbedarf – schnell sein und sparen!

„Wir wollen nach zwei Niederlagen zum Saisonstart alles daran setzen, zu Hause die ersten Punkte in dieser Saison einzufahren und dem Klassenerhalt einen wichtigen Schritt näher zu kommen. Da freuen wir uns sehr, wenn Andrea uns unterstützt und unser Team anführen wird“, sagt der Blasewitzer Teammanager Sven Grosse.

Petkovic gehört seit dem Aufstieg in die Bundesliga zur Blasewitzer Mannschaft und steuerte in der Premierensaison 2019 an zwei Spieltagen drei wichtige Punkte zum Klassenerhalt bei. Zudem avancierte die Autorin und Moderatorin der ZDF-Sportreportage auf Anhieb zum Publikumsliebling in Dresden und war ein gewichtiger Grund, dass Aufsteiger Blasewitz mit insgesamt 3.500 Zuschauern bei seinen Heimspielen auf Anhieb zum Besucherkrösus der Liga wurde. 2021 war ihr Einsatz für Dresden auch vorgesehen, kam jedoch aufgrund ihrer parallelen Finalteilnahme beim Turnier in Hamburg nicht zustande.

Weiterführende Artikel

Blasewitz mit Fehlstart in die neue Tennis-Bundesliga-Saison

Blasewitz mit Fehlstart in die neue Tennis-Bundesliga-Saison

Nach zwei Spieltagen stehen die Dresdnerinnen noch ohne Sieg da.

Der Kampf des größten ostdeutschen Tennisvereins

Der Kampf des größten ostdeutschen Tennisvereins

Die Tennis-Damen aus dem Dresdner Ortsteil Blasewitz starten am Freitag in die neue Bundesliga-Saison. Das ist wegen Corona nicht selbstverständlich.

Tennis in Wimbledon ohne Russen - und in Dresden?

Tennis in Wimbledon ohne Russen - und in Dresden?

Wimbledon schließt Profis aus Russland aus, Superstar Novak Djokovic findet das verrückt. Wie reagiert Bundesligist Dresden, bei dem eine Russin spielt? Die meldet sich nun selbst zu Wort.

Tennisstar Petkovic schlägt wieder in Dresden auf

Tennisstar Petkovic schlägt wieder in Dresden auf

Andrea Petkovic will erneut für Dresden-Blasewitz in der Bundesliga spielen. Im Vorjahr hielt dieses Versprechen nicht. Klappt es diesmal?

Mit dem TC Bad Vilbel (5.) reist am Samstag der Tabellennachbar nach Dresden (6.). „Die Voraussetzungen für einen spannenden Spieltag sind ideal“, wirbt Grosse, der auch die derzeit bestplatzierte deutsche Doppelspielerin, Vivian Heisen, für Samstag nach Dresden lotsen konnte.

Mehr zum Thema Sport