SZ + Sport
Merken

Ex-Gefangener warnt mit seinem Bild vor Sportwetten

Thomas Melchior war als Wettspielsüchtiger im Gefängnis gelandet. Jetzt ist der Dresdner wieder frei, startet eine Plakataktion und geht einen ungewöhnlichen Weg.

Von Michaela Widder
 6 Min.
Teilen
Folgen
Thomas Melchior vor seinem Plakat in der Nähe der JVA Dresden.
Thomas Melchior vor seinem Plakat in der Nähe der JVA Dresden. © Matthias Rietschel

Dresden. Die Haare hängen offen über die Schultern, der Mann trägt einen khakigrünen Häftlingsschlafanzug, die Hände sind gefesselt, der Blick ist ernst. Das Plakat an der Stauffenberg-Allee in Dresden fällt auf. Der Ort ist nicht zufällig gewählt. Hier geht es zur Justizvollzugsanstalt Dresden, und dorthin führte auch sein Weg. Thomas Melchior, der Mann auf dem Plakat, war bis vor ein paar Tagen Gefangener.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Sport