Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Sport
Merken

Warum läuft es plötzlich nicht mehr bei Denise Herrmann?

Die Biathletin ist nicht mehr so schnell unterwegs wie gewohnt. Nun verfehlt sie auch wieder die Scheiben. Dabei gibt ein neuer Trainer Grund zur Hoffnung.

Von Daniel Klein
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Denise Herrmann ärgerte sich in Hochfilzen über Laufzeiten, die nicht wirklich schlecht waren, aber auch nicht so gut wie gewohnt.
Denise Herrmann ärgerte sich in Hochfilzen über Laufzeiten, die nicht wirklich schlecht waren, aber auch nicht so gut wie gewohnt. ©  Foto: dpa

Eine Null ist das Traumergebnis im Biathlon. Doch das gilt in diesem Winter nicht mehr allein bei den Fehlern am Schießstand. Die Null ist auch bei den Corona-Tests entscheidend – und fast zur dritten Teildisziplin geworden. Der internationale Verband IBU verschickte an den ersten beiden Weltcup-Wochen im finnischen Kontiolahti nahezu täglich Pressemitteilungen, wenn es in einem der Teams einen positiven Fall gab. Beim deutschen musste noch nichts vermeldet werden.

Ihre Angebote werden geladen...