merken

Hoyerswerda

Sportakrobatik in allen Facetten

Der SC Hoyerswerda lädt für Samstag zu seinen Weihnachtsshows. Beide sind ausverkauft.

In passender Dekoration und von den Technikern der Lausitzhalle perfekt in Szene gesetzt, werden die Sportakrobaten des SC Hoyerswerda ihr Programm am Samstag um 15.30 Uhr und 18 Uhr auf die Bühne bringen.
In passender Dekoration und von den Technikern der Lausitzhalle perfekt in Szene gesetzt, werden die Sportakrobaten des SC Hoyerswerda ihr Programm am Samstag um 15.30 Uhr und 18 Uhr auf die Bühne bringen. © Archivfoto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Die Sportakrobaten des SC Hoyerswerda waren zuletzt beim Endschliff für die Weihnachtsshow. Von besinnlicher Stimmung in der Trainingshalle kann also weniger die Rede sein. Die große Bühne in der Lausitzhalle ist wie ein Magnet, und so werden es am Samstag wieder etwa 80 Kinder und Jugendliche sein, die die Zuschauer für 90 Minuten in ihren Bann ziehen. Da sind die ganz Kleinen, die erstmalig mit dabei sind und vielleicht wieder versuchen, die Eltern im Saal ausfindig zu machen, um mal schnell zu winken, und dann doch erstaunt sind, wie viel Hundert Menschen da sitzen. Und da sind die Großen, für die es schon fast ein bisschen Gewohnheit ist dabei zu sein, die mit ihrer Erfahrung bei den verschiedensten Wettkämpfen bis hin zur diesjährigen Weltmeisterschaft eine unglaubliche Professionalität auf die Bühne bringen. Es ist eine bunte Mischung aus hochkarätigen Wettkampfübungen und fantastischen Shows, die diese Veranstaltung so erfolgreich machen. In diesem Jahr, wo zwei neue Gundermann-Filme Premiere hatten, lassen die Sportakrobaten auch ein eigenes Tanzstück aus der Vergangenheit über den Hoyerswerdaer Liedermacher aufleben. Die Sportakrobatik wird präsentiert in all ihren Facetten, wird mit der entsprechenden Lichttechnik der Lausitzhalle in Szene gesetzt und ist an diesem Nachmittag einmal mehr Mittelpunkt in Hoyerswerda. Das Schönste daran ist immer wieder, dass sich alle Sportler hier zu Hause präsentieren können, die Familie genauso wie ehemalige Sportler und Eltern, Lehrer und so viele Interessierte im Saal das Ganze verfolgen können.

Und was ist hinter der Bühne so los? Röckchen, Shirts, Gymnastikanzüge, die unterschiedlichsten Kostüme; von der Generalprobe bis zum 2. großen Finale sind es ganze neun Stunden, die die komplette Abteilung Sportakrobatik mit vielen Eltern-Wichteln gemeinsam stemmt. Und so wird es ganz sicher wieder ein Erlebnis: die Verschmelzung von spektakulären Hebefiguren und atemberaubenden Wurfelementen mit ausgefeilter Choreographie zu mitreißender Musik!

Anzeige
Sorgenfrei unterwegs mit dem Care-Paket

Unterwegs mit dem neuen Seat Ibiza: Jetzt den Kleinwagen mit großen Ansprüchen selber testen und von den vielen Features überzeugen.

Wie sehr die Show der Akrobaten gefragt ist, zeigt die Kartennachfrage. Die Veranstaltungen um 15.30 und 18 Uhr sind ausverkauft. Und dann – wenn nach der 2. Show das Licht ausgeht und der Vorhang fällt – dann wird es ganz sicher auch bei den Sportakrobaten etwas besinnliche Stimmung geben! Zumindest bis zum Zwinger-Cup in Dresden schon am Wochenende danach. (DF/hl)