merken

Pirna

Sportlicher Auftakt in den Frühling

Groß und Klein können beim Heidenauer Citylauf ihre Ausdauer testen. Autofahrer brauchen etwas Geduld.

Der Lauf wird wieder federführend von der Ortsgruppe Heidenau der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft organisiert. © Archivfoto: Norbert Millauer

In Heidenau startet am 5. April die zweite Auflage des Citylaufs. Nach der Premiere im Vorjahr gilt es für die Teilnehmer wieder, ihre Laufform auf einer schnellen Runde im Heidenauer Stadtzentrum zu testen. Der Lauf wird federführend von der Ortsgruppe Heidenau der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) organisiert. Start und Ziel sind vor dem Sporthaus Heidenau auf der Ernst-Thälmann-Straße. Sportler können zwischen dem Bambinilauf (bis 7 Jahre, Distanz: 600 m), dem Kinderlauf (8-12 Jahre, Distanz: 2 000 m), der Team-Staffel (ab 12 Jahre, Distanz: viermal 2 km), dem Fitnesslauf (ab 12 Jahre, Distanz: 4 km) oder dem Hauptlauf (ab 16 Jahre, Distanz: 10 km) wählen. Die Starts erfolgen zwischen 17.30 und 20 Uhr.

Anmeldungen sind noch bis zum Nachmittag möglich, ab 16 Uhr werden die Startunterlagen ausgegeben. Teilnehmer und Zuschauer dürfen sich auf Musik und Moderation sowie eine tolle Siegerehrung freuen. Autofahrer müssen sich auf Sperrungen einstellen: Zwischen 15.30 Uhr und 22 Uhr sind die Ernst-Thälmann-, Bahnhof-, Einstein-, Robert-Koch-, Röntgen-, Haeckel- und Ringstraße gesperrt. 

Hier shoppt Riesa

Genießen Sie das Einkaufsvergnügen der besonderen Art in über 30 Shops.

www.citylauf-heidenau.de

Sie wollen noch besser informiert sein? Schauen Sie doch mal auf www.sächsische.de/ort/pirna vorbei.

Für Informationen zwischendurch aufs Handy können Sie sich unter www.szlink.de/whatsapp-regio anmelden.

Und unseren ebenfalls kostenlosen täglichen Newsletter abonnieren Sie unter www.sz-link.de/pirnaheute.