merken
Weißwasser

Staatsbetrieb Sachsenforst sucht Jäger

Sie sollen bei der Jagd im Landeswald mitwirken.

Der Staatsbetrieb Sachsenforst sucht Jäger. Wildbret gibt es für sie günstig.
Der Staatsbetrieb Sachsenforst sucht Jäger. Wildbret gibt es für sie günstig. © Foto: pixabay

Weißwasser. Der Forstbezirk Oberlausitz (Sachsenforst) braucht Unterstützung. Im Großraum Weißwasser (Weißwasser/ Klein Pribus) werden aktive Jäger gesucht, die einen Begehungsschein lösen und bei der Jagd im Landeswald tatkräftig mitwirken, teilte der Staatsbetrieb mit. Das Wildbret kann zu günstigen Preisen erworben oder in der landeseigenen Wildverkaufsstelle abgegeben werden. Hier wird es küchenfertig portioniert und zum Teil veredelt.

Interessierte werden gebeten, sich im Forstbezirk Oberlausitz zu melden und einen entsprechenden Begehungsschein zu beantragen. Die Voraussetzungen hierfür sind ein gültiger Jagdschein, ein Schießnachweis (nicht älter als ein Jahr) und ein Nachweis als „kundige Person“. (red/aw)

ELBEPARK Dresden
Rundum versorgt im ELBEPARK Dresden
Rundum versorgt im ELBEPARK Dresden

Lebensmittelgeschäfte, Drogerien, Apotheken und Tierfachgeschäfte haben für Sie weiterhin geöffnet. Hier stehen Ihnen 5.000 Parkplätze zur Verfügung.

Kontakt: Forstbezirk Oberlausitz, Paul-Neck-Straße 127, 02625 Bautzen. 1 03591 216109 (Ina Klimowitz)

[email protected]

Mehr zum Thema Weißwasser