merken

Stadlzeit mit Andy Borg

Anfang nächsten Jahres gibt es eine große Volksmusikveranstaltung in Hoyerswerda.

Hoyerswerda wird Anfang nächsten Jahres wieder zum Volksmusik- und Schlager-Mekka! Am Samstag, dem 12. Januar, um 16 Uhr ist wieder „Stadlzeit“. So heißt die neue Tour, mit der TV-Moderator und Entertainer Andy Borg in der Lausitzhalle gastieren wird. „Der König des Musikantenstadls“, Andy Borg, bringt gemeinsam mit Stars die von vielen Fans vermisste Stadlzeit in die Konzertsäle und sorgt sicher für viel stadlige Stimmung“, teilt der Veranstalter mit. Andy Borg hat sich für diese Tour einige musikalische Gäste eingeladen, so dürfen sich Zuschauer freuen auf Monique – die charmante und fesche Sängerin aus der Schweiz, auf die „Dorfrocker“, die Stimmungs- und Spaßkanonen aus dem Frankenland, und auf Gaby Albrecht, die sie mit ihrer einzigartigen Stimme begeistern wird.

Wer den Pfennig nicht ehrt

und sich nicht im Paragrafendschungel zurechtfindet, ist schnell arm dran. Tipps und Tricks rund um Geld, Sparen und juristische Fallstricke gibt es hier zu finden.

Andy Borg serviert seine größten Hits und will so ein großes musikalisches Feuerwerk entfachen. „Dazu führt er charmant durch die Show und das mit einer gehörigen Portion Spaß und sorgt sicher wie immer für die ein oder andere spontane Überraschung im Publikum“, heißt es. (red/hl)

Tickets (ab 39, 90 Euro) gibt es im Vorverkauf unter anderem in der Lausitzhalle ( 03571 904105) und im SZ-Treffpunkt im Lausitz-Center in Hoyerswerda.