merken

Großenhain

Stadt bittet Vereine um Daten

Die Kommune will die Sporstättennutzung fürs Winterhalbjahr 2020 festlegen - und benötigt dafür die Hilfe der Aktiven.

Wer die Walter-Kretzschmar-Halle oder andere Sportstätten als Verein im Winterhalbjahr nutzen will, sollte sich jetzt an die Stadt Großenhain wenden.
Wer die Walter-Kretzschmar-Halle oder andere Sportstätten als Verein im Winterhalbjahr nutzen will, sollte sich jetzt an die Stadt Großenhain wenden. © Archiv: Anne Hübschmann

Die Stadtverwaltung bittet alle Großenhainer Sportvereine und sonstigen Nutzer der Sporteinrichtungen der Stadt, ihren Bedarf an Nutzungszeiten für das Winterhalbjahr (1. Oktober 2019 bis 31. März 2020) bis spätestens 31. August bei der Stadtverwaltung, Geschäftsbereich Bau, Sachgebiet Gebäude- und Liegenschaftsmanagement, Hauptmarkt 1 unter Angabe folgender Daten einzureichen: Sporthallen (bei Nutzung der Rödertal-Sporthalle und Sporthalle Am Schacht Anzahl der Felder angeben), Sportplätze, Wochentage, Uhrzeit (von – bis), Nutzer (Kinder/Jugendliche oder Erwachsene mit Angabe der Anzahl der Mitglieder je Trainingsgruppe); Sportart sowie bei Nutzung der Kegelbahn die Anzahl der Bahnen, Nutzung des Vorraumes angeben. Der Antrag auf Sportstättennutzung für die Walter-Kretzschmar-Halle muss persönlich durch den Vereinsvorsitzenden beziehungsweise den Sportabteilungsleiter bei der Stadt, Frau Richter, abgegeben werden. Analog bittet die Stadtverwaltung um Meldung der geplanten Wettkampf-Termine. (SZ) 

Formulare und Anträge können auf der Stadt-Webseite in der Rubrik „Stadt - Stadtrecht/Formulare & Anträge“ heruntergeladen werden.

Anzeige
Nie wieder Langeweile! 

Viel Freizeit, aber keinen Plan? Unser Ferienführer liefert jede Menge Ideen für ein perfektes Ferienprogramm.