merken

Stadt prüft Abriss von Amalienstraße 1

Die Zittauer Verwaltung sieht die Gefahr, dass das Gebäude beim grundhaften Ausbau der Straße einstürzt. Vom Rückbau könnte ein anderes Haus profitieren.

Die Zittauer Stadtverwaltung wird prüfen, ob die Amalienstraße 1 abgerissen werden muss.
Die Zittauer Stadtverwaltung wird prüfen, ob die Amalienstraße 1 abgerissen werden muss. © Foto: Rafael Sampedro

Die Tage der bereits zum Teil eingefallenen Amalienstraße 1 in Zittau könnten gezählt sein: Die Stadtverwaltung will noch vor dem Beginn des grundhaften Ausbaus der Straße im Frühjahr prüfen, ob es abgerissen wird. Nach Auskunft von Oberbürgermeister Thomas Zenker (Zkm) stehen im Prinzip nur noch die Fassade und einige Reste des Mauerwerks. Als Grund für die Prüfung nannte er die mögliche Gefahr, dass das Gebäude durch die Arbeiten unkontrolliert von allein einstürzen könnte.

Sollte die Standsicherheit gegeben sein, müsste die Stadt das Gebäude über kurz oder lang für viel Geld wenigstens sichern. Zenker sieht im Abriss die Chance, das städtebaulich wichtige Nachbargebäude - das Eckhaus Böhmische Straße 14 - so zu entwickeln, dass eine Nutzung als attraktives Wohnhaus möglich wird. Wie er beim jüngsten Stadtrat sagte, denken die Zittauer Verwaltung und der Freistaat gerade darüber nach, wie dieses und andere marode, leer stehende Eckgebäude erhalten, saniert und genutzt werden können.

Anzeige
Sie fühlen sich für modernes Wohnen mehr als berufen?
Sie fühlen sich für modernes Wohnen mehr als berufen?

Die Region Löbau/Zittau lädt zum Wohnen und Arbeiten ein. Und Hilfe bei der Suche nach der richtigen Immobilie findet sich direkt vor der Haustür.

Die Amalienstraße 1 gehört der Stadt, die Böhmische 14 ihrem Tochterunternehmen, der Wohnbaugesellschaft. Die kommunale Firma wollte das Eckgebäude ebenfalls abreißen lassen. Der Technische und Vergabeausschuss des Stadtrates hatte dem entsprechenden Antrag für beide Gebäude im Oktober 2015 bereits zugestimmt. Danach gab es öffentlichen Protest wegen der Böhmischen 14. Der Denkmalschutz untersagte daraufhin den Abriss dieses Hauses. 

Mehr lokale Nachrichten unter:

www.sächsische.de/zittau